Advertisement

Erkrankungen durch äußere Einwirkungen

Chapter
  • 11 Downloads

Zusammenfassung

Verbrennungen und Verbrühungen bewirken allgemeine und örtliche Gewebsschäden, deren Ausmaß die Schwere der Verbrennungskrankheit bestimmt. Einwirkungsdauer und -temperatur rufen charakteristische Symptome hervor. Die Ausdehnung der Gewebsschäden ist für ein Kleinkind bei mehr als 10% der Körperoberfläche schon mit erheblichen Allgemeinerscheinungen verbunden und vielleicht lebensgefährlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bouquier J-J, Guibert J, Dupont C, Umdenstock R (1974) Les piqûres de vipère chez lenfant. Étude de 43 cas. Arch Fr Pediatr 31: 285 Google Scholar
  2. 2.
    Scholer H, Wüthrich W (1970) Klinische und toxikologische Probleme der Bisse durch Giftschlangen. Schweiz Med Wochenschr 100: 1761 Google Scholar
  3. 1.
    Arzneiverordnungen (1988) Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft, 16. Aufl. Deutscher Ärzteverlag, KölnGoogle Scholar
  4. 2.
    Blumer JL, Reed MD (eds) (1986) Pediatric toxicology. Pediatr Clin North Am 33: 245 - 447Google Scholar
  5. 3.
    Braun W, Dönhardt A (1982) Vergiftungsregister, 3. Aufl. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  6. 4.
    Goodman LS (1985) Pharmacological basis of therapeutics. Macmillan, LondonGoogle Scholar
  7. 5.
    Krienke EG, von Mühlendahl KE, Oberdisse U (1986) Vergiftungen im Kindesalter, 2. Aufl. Enke, StuttgartGoogle Scholar
  8. 6.
    Moeschlin S (1986) Klinik und Therapie der Vergiftungen,Google Scholar
  9. 1.
    Ahnefeld FW, Dick W, Kilian J, Schuster HP (1986) Notfallmedizin. Klin Anästhesiol lntensivther 30Google Scholar
  10. 2.
    American Heart Association (1986) Standards and guidelines for CPR and emergency care. JAMA 255: 2905CrossRefGoogle Scholar
  11. 3.
    Barkin RM, Rosen P (1984) Emergency pediatrics. Mosby St. LouisGoogle Scholar
  12. 4.
    Butenandt 1 (1979) Verbrennungen im Kindesalter. Enke, StuttgartGoogle Scholar
  13. 5.
    Emmrich P, Sitzmann FC, Truckenbrodt H (1989) Kinderärztliche Notfälle. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  14. 6.
    Hirsch WD (1988) Diagnostik und präklinische Therapie beim Kältetrauma. Notfallmedizin 14: 101Google Scholar
  15. 7.
    Larsen R (1985) Anästhesie. Urban & Schwarzenberg, MünchenGoogle Scholar
  16. 8.
    Pascoe DJ, Großmann M (1984) Quick reference to pediatric emergencies, 3rd edn. Lippincott, PhiladelphiaGoogle Scholar
  17. 9.
    Rogers MC (1986) Textbook of pediatric intensive care, Vol 2. Williams & Wilkins, BaltimoreGoogle Scholar
  18. 10.
    Siegenthaler W (1987) Klinische Pathophysiologie, 6. Aufl. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  19. 11.
    Storm W (1987) Richtlinien zur Behandlung von Ertrinkungsunfällen bei Kindern. Notfallmedizin 13: 595Google Scholar
  20. 12.
    Zellner PR, Lehmköster A (1987) Die richtige Infusionstherapie bei Verbrennungen. Notfallmedizin 13: 603Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

There are no affiliations available

Personalised recommendations