Advertisement

Thema Krebs pp 93-96 | Cite as

Elektrosmog

  • Hilke Stamatiadis-Smidt
  • Harald zur Hausen

Zusammenfassung

Ob der sogenannte Elektrosmog an der Krebsentstehung beteiligt ist, kann noch nicht endgültig beantwortet werden. Sowohl das deutsche Bundesamt für Strahlenschutz wie auch die Nationale Akademie der Wissenschaften der USA halten einen Zusammenhang für derzeit nicht erwiesen. Beide stützen ihre Aussagen auf internationale Studien: In den letzten Jahren wurde weltweit intensiv nach möglichen Mechanismen, tatsächlicher Belastung und Schutzmaßnahmen geforscht. Notwendig geworden war diese intensive Untersuchung des Elektrosmogs, nachdem in den 80er Jahren epidemiologische Studien ein erhöhtes (Leukämie-)Risiko bei Personen, die in der Nähe von Hochspannungsleitungen wohnten, angedeutet hatten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Hilke Stamatiadis-Smidt
    • 1
  • Harald zur Hausen
    • 1
  1. 1.Deutsches KrebsforschungszentrumHeidelbergDeutschland

Personalised recommendations