Kontinuierliche Reaktionsführung mit vollständiger Rückvermischung der Reaktionsmasse im Reaktor (Idealkessel und Kaskade)

  • Erich Fitzer
  • Werner Fritz
Part of the Hochschultext book series (HST)

Zusammenfassung

Bei vollständiger (“idealer”) Rückvermischung der Reaktionsmasse gilt für den kontinuierlich betriebenen Reaktor hinsichtlich der Zusammensetzung des Reaktionsgemischs und dessen Temperatur als Funktion des Ortes dasselbe wie für den absatzwei se betriebenen Reaktor (vgl. 6.1). Das heißt, die Konzentrationen aller Reaktionskomponenten, die physikalischen Eigenschaften der Reaktionsmischung sowie deren Temperatur und damit auch die Reaktionsgeschwindigkeit sind im ganzen Reaktionsvolumen räumlich konstant (“homogener” Reaktor). Damit unterscheidet sich der kontinuierlich betriebene Reaktor mit vollständiger Rückvermischung der Reaktionsmasse vom kontinuierlich betriebenen Strömungsrohr.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. 1).
    J.M. Eldridge u. E.L. Piret: Chem. Engng. Progr. 46, 290 (1950).Google Scholar
  2. 2).
    H. Kramers u. K.R. Westerterp: Elements of Chemical Reactor Design and Operation, Amsterdam: Netherlands University Press 1963, S. 34.Google Scholar
  3. 3).
    T.M. Jenney: Chem. Engng. 62, 198 (1955).Google Scholar
  4. 4).
    R.W. Jones: Chem. Engng. Progr. 47, 46 (1951).Google Scholar
  5. 5).
    A.P. Weber: Chem. Engng. Progr. 49, 26 (1953).Google Scholar
  6. 6).
    J.M. Smith: Chemical Engineering Kinetics, 2. Aufl., New York: McGraw-Hill Book Company 1970, S. 228Google Scholar
  7. 7).
    H. Hofmann: Untersuchungen über das dynamische Verhalten kontinuierlich betriebener Rührkesselreaktoren, in8), S. 89.Google Scholar
  8. 8).
    W. Oppelt u. E. Wicke (Hrsg.): Grundlagen der chemischen Prozeßregelung, München/Wien: R. Oldenbourg 1964.Google Scholar
  9. 9).
    E. Wicke: Das dynamische Verhalten des Durchfluß-Rührkessels in linearer Näherung in 8), S. 46.Google Scholar
  10. 10).
    H. Brandes: Das Verhalten des Rührreaktors im c, T-Schaubild und die Ermittlung der stabilisierenden Kühlbedingungen in 8), S. 65.Google Scholar
  11. 11).
    P. Wittmer, T. Ankel, H. Gerrens u. H. Romeis: Chemie-Ing.-Techn. 37, 392 (1965).CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • Erich Fitzer
    • 1
  • Werner Fritz
    • 1
  1. 1.Institut für Chemische TechnikUniversität KarlsruheDeutschland

Personalised recommendations