Advertisement

Statistische Methoden zur Bewertung analytischer Meßdaten

  • A. Montag
Chapter

Zusammenfassung

Die bei der Durchführung eines Meßverfahrens erhaltenen Meßdaten lassen sich als stochastische Ereignisse verstehen, so daß auch numerische Unterschie-de dieser Daten darauf geprüft werden können, ob diese nur als „zufällig“ oder signifikant unterscheidbar gewertet werden müssen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. I. Graf, Henning HJ, Stange, Wilrich PTh (1987) Formeln und Tabellen der angewandten mathematischen Statistik, 3. Auflage, Springer, Berlin Ieidelberg New YorkGoogle Scholar
  2. 2.
    Smirnow NW, Dumin-Barkowski IW (1973) Mathematische Statistik in der Technik, 3. Auflage, VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften, BerlinGoogle Scholar
  3. 3.
    Sachs L (1984) Angewandte Statistik, 6. Aufl., Springer, Berlin Heidelberg New YorkGoogle Scholar
  4. 4.
    Sachs L (1988) Statistische Methoden, 6. Aufl., Springer, Berlin Heidelberg New YorkCrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Linder A, Berchtold W (1979–1982) Statistische Methoden, 3 Bünde. UTB 796 (1979) Elementare statistische Methoden. UTB 1110 (1981) Varianzanalyse und Regressionsrechnung. UTB 1189 ( 1982 ) Multivariate Verfahren; StuttgartGoogle Scholar
  6. 6.
    Dörffel K (1984) Statistik in der analytischen Chemie, 3. Aufl., Verlag Chemie, WeinheimGoogle Scholar
  7. 7.
    Ehrenberg ASC (1986) Statistik oder der Umgang mit Daten, 1. Aufl., Verlag Chemie, WeinheimGoogle Scholar
  8. 8.
    Kaiser RE, Gottschalk G (1972) Elementare Tests zur Beurteilung von Meßdaten BI Hochschul-TB 774Google Scholar
  9. 9.
    Gottschalk G, Kaiser RE (1976) Einführung in die Varianzanalyse und Ringversuche BI Hochschul-TB 775, Bibliographisches Institut, MannheimGoogle Scholar
  10. 10.
    Noack S (1980) Auswertung von Meß-und Versuchsdaten mit Taschenrechner und Tisch-Computer, Verlag de Gruyter, BerlinCrossRefGoogle Scholar
  11. 11.
    Retzlaff G, Rust G, Waibel J (1978) Statistische Versuchsplanung, Verlag Chemie, WeinheimGoogle Scholar
  12. 12.
    Lorenz RJ (1988) Grundbegriffe der Biometrie, Verlag G. Fischer, StuttgartGoogle Scholar
  13. 13.
    Bozyk Z, Rudzki W (1972) Qualitätskontrolle von Lebensmitteln nach mathematisch-statistischen Methoden, VEB Fachbuchverlag LeipzigGoogle Scholar
  14. 14.
    Amtliche Sammlung von Untersuchungsmethoden nach § 35 LM BG (1983) Planung und statistische Auswertung von RingversuchenGoogle Scholar
  15. 15.
    DIN-ISO 5725–88Google Scholar
  16. 16.
    Literatur zur Nachweis-und Bestimmungsgrenze, Glaser JA (1981) Environmental Science and Technologie Vol. 15Google Scholar
  17. Montag A (1982) Z anal Chem 312, 96–100CrossRefGoogle Scholar
  18. Funk W, Dammann V, Vonderheid C, Oehlmann G (Hrsg) (1985) Statistische Methoden in der Wasseranalytik, S 71 ff, Verlag Chemie, WeinheimGoogle Scholar
  19. Nachweis- und Bestimmungsgrenze, DIN 32645, Entwurf, Jan. 1990, Beuth-Verlag, BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • A. Montag
    • 1
  1. 1.HamburgGermany

Personalised recommendations