Advertisement

Zusammenfassung

In diesem Kapitel werden Biersorten (z. B. Pils-, Märzen-, Weizen-, Alt-, Diätbiere) und die zur Bierherstellung notwendigen Rohstoffe (Brauwasser, Malz, Hopfen und Hefe) behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

Beurteilungsgrundlagen

  1. Biersteuergesetz i.F.d. Neufassung v. 15.04. 86 (BG B1.1.527)Google Scholar
  2. Durchführungsbestimmungen zum Biersteuergesetz i. d. F. v. 28.11.80 (BGBl. 1. 2196 )Google Scholar
  3. Bierverordnung v. 02.07.90 (BGB1.I. 1332)Google Scholar
  4. Zipfel W, Künstler L (1957) Die Bierbezeichnung in Recht und Wirtschaft. Heymanns, BerlinGoogle Scholar
  5. EuGH, Urteil v. 12.03.87 („Reinheitsgebot“) — Rs 178/84 ZLR 3/87:326–359Google Scholar
  6. Klinke U (1987) Bier in der Bundesrepublik. ZLR 3 /87: 289–317Google Scholar
  7. Thalacker R (1989) Vorschläge für eine Bierverordnung. Brauwelt 129: 442–445Google Scholar
  8. Mayer JK (1990) Das Reinheitsgebot für Bier. Brauwelt 130: 562–566Google Scholar

Warenkunde

  1. Narziß L (1986) Abriß der Bierbrauerei. Enke, StuttgartGoogle Scholar
  2. Jackson M (1977) Das große Buch vom Bier. Hallwag, Bern StuttgartGoogle Scholar
  3. Heyse K-U (1989) Handbuch der Brauerei-Praxis. Carl, NürnbergGoogle Scholar
  4. Heyse K-U (1990) Brauwelt-Brevier 1990. Carl, NürnbergGoogle Scholar
  5. Kunze W (1989) Technologie Brauer und Mälzer. VEB Fachbuchverlag, LeipzigGoogle Scholar
  6. Pollock JRA (1979/1981) Brewing Science (Vol1 and 2). Academic Press London New York Toronto Sydney San FranciscoGoogle Scholar
  7. Narziß L (1976) Die Technologie der Malzbereitung. Enke, StuttgartGoogle Scholar
  8. Knorr F, Kremkow C (1972) Chemie und Technologie des Hopfens. Carl, NürnbergGoogle Scholar
  9. Kohlmann H, Kastner A (1975) Der Hopfen. Hopfen-Verlag WolnzachGoogle Scholar
  10. Hackel-Stehr K (1987) Das Brauwesen in Bayern… Entstehung und Entwicklung des Reinheitsgebotes Inaug.-Dissertation TU BerlinGoogle Scholar
  11. Engan S (1990) Fehlaromen im Bier. Brauwelt 130: 581–588Google Scholar

Analytische Verfahren

  1. Analytica-EBC (1987) Internationale Methoden der European Brewery Convention. Brauerei-und Getränke-Rundschau, ZürichGoogle Scholar
  2. Drawert F (1987) Brautechnische Analysenmethoden Bd I—IV MEBAK-Verlag, FreisingWeihenstephanGoogle Scholar
  3. Koch J, Dürr P (1987) Getränkebeurteilung. Ulmer, StuttgartGoogle Scholar
  4. Krüger E, Bielig HJ (1976) Betriebs-und Qualitätskontrolle in Brauerei und alkoholfreier Getränkeindustrie. Parey, Berl in HamburgGoogle Scholar
  5. Krüger E, Allmann R (1987) Vergleichsdaten zur Betriebs-und Qualitätskontrolle. ALFA-LAVAL, HamburgGoogle Scholar
  6. Linskens HF, Jackson JF (1988) Beer Analysis. Springer, Berlin Heidelberg N.Y. London Paris TokyoCrossRefGoogle Scholar
  7. Nielebock C, Basarovâ G (1989) Analysenmethoden für die Brau-und Malzindustrie VEB Fachbuchverlag, LeipzigGoogle Scholar
  8. Fenz R, Galensa R (1990) HPLC-Nachweis von Mais als Malzersatzstoff in Bier DLR 86: 107–111Google Scholar
  9. Schur F, Anderegg P, Pfenninger H (1977) Serologischer Nachweis einer Mitverwendung von ais und Reis bei der Bierherstellung. Mitt Gebiete Lebensm Hyg 68:538–545Google Scholar
  10. Staritz H (1977) Ein Beitrag zur Überprüfung des Reinheitsgebotes Dtsch Lebensm Rdsch 73: 187–189Google Scholar
  11. Weber 0 (1984) Annähernde Berechnung des Stammwürzegehaltes alkoholreduzierter Diätbiere. Brauwissenschaft 37: 173–175Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • R. Uhlig
    • 1
  1. 1.AugsburgDeutschland

Personalised recommendations