Advertisement

Obst, Gemüse und deren Dauerwaren und Erzeugnisse

  • K. Herrmann

Zusammenfassung

In diesem Beitrag werden behandelt:
  • frisches Obst (Kernobst, Steinobst. Beerenobst, Südfrüchte),

  • Schalenobst,

  • die wesentlichen roh oder gegart verzehrten Gemüsearten einschließlich der Hülsenfrüchte,

  • Obst-und Gemüsedauerwaren wie Naßkonserven, tiefgefrorene und getrocknete Produkte und Sauergemüse,

  • unter Verwendung von Obst hergestellte Erzeugnisse wie Fruchtsäfte, Fruchtnektare, Fruchtsirupe, Konfitüren, Gelees.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Richtwerte für Schadstoffe in Lebensmitteln. Bundesgesundhbl (1990) 33: 224Google Scholar
  2. 2.
    Haupt HG (1979) Normen für verarbeitetes Obst und Gemüse. G Hempel, BraunschweigGoogle Scholar
  3. 3.
    Herrmann K (1989) Die Säuren der Gemüsearten. Ernährungs-Umschau 36: 216–219Google Scholar
  4. 4.
    Herrmann K (1989) Occurrence and content of hydroxycinnamic and hydroxybenzoic acid compounds in foods. CRC Crit. Rev. Food Sci. Nutrit. 28: 315–347CrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Verband der deutschen Fruchtsaftindustrie (1987) RSK-Werte. Die Gesamtdarstellung. Richtwerte und Schwankungsbreiten bestimmter Kennzahlen für Fruchtsäfte und Nektare einschließlich überarbeiteter Analysenmethoden. Verlag Flüssiges Obst, SchönbornGoogle Scholar
  6. 6.
    Analysenbuch der Internationalen Fruchtsaft-Union (IFU). Loseblatt-Sammlung. Schweiz Obstverband, CH 6300 Zug 2Google Scholar
  7. 7.
    Tanner H, Brunner HR (1987) Analytische Prüfung, in: Schobinger U (cd) Frucht-und Gemüsesäfte 2. Aufl. Ulmer, Stuttgart, pp 536–564Google Scholar
  8. 8.
    Galensa R (1988) Nachweis von Fruchtsaftverfälschungen durch die Bestimmung von Flavonoiden mittels HPLC. GIT Suppl 4 /88, p. 18Google Scholar

Weiterführende Literatur

  1. Bünemann G, Hansen H (1973) Frucht-und Gemüselagerung. Ulmer, StuttgartGoogle Scholar
  2. Herrmann K (1969) Gemüse und Gemüsedauerwaren. Paul Parey, Berlin Hamburg ( Grundlagen und Fortschritte der Lebensmitteluntersuchung, Band 11 )Google Scholar
  3. Herrmann K (1987) Exotische Lebensmittel, Inhaltsstoffe und Verwendung, 2. Aufl. Springer, Heidelberg New York London Paris TokyoCrossRefGoogle Scholar
  4. Herrmann K (1987) Chemische Zusammensetzung von Obst und Fruchtsäften einschl. wichtiger Gemüsesäfte sowie deren ernährungsphysiologische Bedeutung, in: Schobinger U (ed) Frucht-und Gemüsesäfte 2. Aufl. Ulmer, Stuttgart, pp 39–88Google Scholar
  5. Morton ID, MacLeod AJ (1990) Food Flavours, Part C. The Flavour of Fruits. Elsevier, Amsterdam Oxford New York TokyoGoogle Scholar
  6. Senser F, Scherz H (1987) Der kleine Souci/Fachmann/Kraut. Lebensmitteltabelle für die Praxis. Wiss. Verlagsges, StuttgartGoogle Scholar
  7. SFK (1986/1987)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • K. Herrmann
    • 1
  1. 1.HannoverGermany

Personalised recommendations