Advertisement

Markov-Prozesse, statistische Modellierung und Ausbreitungsvorgänge

  • Herbert Schlitt

Zusammenfassung

In den Abschnitten 5.3 und 5.4 wurde bereits dargelegt, daß man den allgemeinen Prozeßbegriff erheblich einschränken muß, wenn man eine Beschreibung mit handhabbaren analytischen Hilfsmitteln anstrebt. Dies führte zunächst zu der Unterklasse der schon in der statistischen Thermodynamik bedeutsamen ergodischen Prozesse, womit auch die Stationarität sichergestellt ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Herbert Schlitt
    • 1
  1. 1.Institut und Lehrstuhl für RegelungstechnikUniversität Erlangen-NürnbergErlangenDeutschland

Personalised recommendations