Advertisement

Laxantienabusus

Part of the Suchtproblematik book series (SUCHT)

Zusammenfassung

Als Obstipation wird die erschwerte, zu selten erfolgende, zu geringe oder unvollständige Entleerung häufig konsistenzvermehrter „harter“ Stühle bezeichnet. In Westeuropa leidet etwa jeder 25. Mensch an chronischer Stuhlverstopfung, — in der BRD etwa 2,5 Mio. Patienten. Chronische Obstipation gewinnt ihren Krankheitswert durch 1) die Dauer der Befindlichkeitsstörung, 2) abdominelle Symptome, 3) Folgeerscheinungen, 4) Laxantienabusus und dessen Folgen. Besondere Probleme der dauerhaften Laxantieneinnahme sind in der Selbstmedikation dieser nicht ungefährlichen Präparate zu sehen, welche nach eigenen Untersuchungen zu etwa 55% durch Selbstmedikation beschafft werden. Dies liegt im Rahmen der allgemein durch Selbstmedikation erworbenen Arzneimittel.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • B. May

There are no affiliations available

Personalised recommendations