Advertisement

Die Reform des strafrechtlichen Sanktionensystems

  • Bernd-Dieter Meier
Chapter
  • 59 Downloads
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Obwohl der Gesetzgeber seit der Strafrechtsreform von 1969 nicht untätig geblieben ist, sondern sich kontinuierlich um die weitere Ausgestaltung des Sanktionen-systems und die Anpassung an die sich verändernden gesellschaftlichen Bedürfnisse und Überzeugungen bemüht hat (→ oben Teil 3, 1.1), wird bereits seit längerer Zeit die weitere Fortentwicklung des strafrechtlichen Sanktionensystems für notwendig erachtet. Was sind hierfür die Gründe?

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Albrecht, H.-J.,Anmerkungen zu Entwicklungen in der Kriminalpolitik, in: Feuerhelm, W., Schwind, H.-D., Bock, M,(Hrsg.), Festschrift für Böhm, 1999, 765788.Google Scholar
  2. Eisenberg, U., Der praktische Fall–Kriminologie: Rechtsfolgensystem im Wandel?, JuS 2000, 368–372.Google Scholar
  3. Streng, F., Modernes Sanktionenrecht?, ZStW 111 (1999), 827–862.CrossRefGoogle Scholar
  4. Weglau, E., In welche Richtung geht die Reform des Sanktionensystems?, StV 1999, 278–287.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Bernd-Dieter Meier
    • 1
  1. 1.Fachbereich RechtswissenschaftUniversität HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations