Grundsätzliches über Stabilitätsprobleme

  • Alf Pflüger

Übersicht über Abschnitt I

Nach einer Abgrenzung des Aufgabenbereiches, mit dem sich dieses Buch befassen soll, werden an möglichst einfachen Beispielen die charakteristischen Merkmale der verschiedenen Arten der Stabilitäts-probleme und die Unterschiede gegenüber gewöhnlichen Problemen der Statik besprochen. Nebenbei wird an Hand von Beispielen ein erster Einblick in die Methoden gewonnen, die zur Lösung von Stabilitätsproblemen anzuwenden sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Vgl. z. B. S. Timoshenko u. J. Gere: Theory of Elastic Stability, 2. Aufl., New York/ Toronto/London 1961, S. 82;Google Scholar
  2. 1a.
    E. Chwalla: Stahlbau 12 (1939) 3.Google Scholar
  3. 1.
    Kirchhoff, G.: Vorlesungen über mathematische Physik, Leipzig 1897.MATHGoogle Scholar
  4. 1.
    Beim Studium der älteren Literatur über Knicken von Stäben ist zu beachten, daß dort meist als unabhängige Veränderliche weder x noch x, sondern x + u, also die längs der un-verformten Stabachse gemessene Koordinate eines Punktes nach der Verformung benutzt wird.Google Scholar
  5. 1.
    Jahnke-Emde-Lösch: Tafeln höherer Funktionen, 7. Aufl., Stuttgart 1966f.Google Scholar
  6. 1.
    Vgl. auch z.B. Frank-Mises: Differentialgleichungen und Integralgleichungen der Mechanik und Physik, unveränderter Nachdruck d. 2. Aufl., Braunschweig 1961, S. 167.Google Scholar
  7. 1.
    Jahnke-Emde-Lösch, s. Fußnote 1, S. 14.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1975

Authors and Affiliations

  • Alf Pflüger
    • 1
  1. 1.Technischen Universität HannoverDeutschland

Personalised recommendations