Advertisement

Zusammenfassung

In den beiden vorausgehenden Kapiteln der Analyse wurden die Teilsysteme Sensorik und Steuerung in ihre elementaren Funktionen zerlegt sowie die möglichen Lösungsansätze für die Einzelfunktionen zusammengestellt. Auf Basis der Anforderungen des Lastenheftes generiert die Synthese aus diesen Bausteinen eine neue Sensor- und Steuerungsstruktur für die leitlinienlose Führung automatischer Flurförderzeuge. Dabei wird in den folgenden Schritten vorgegangen:
  • Auswahl der entsprechend dem Lastenheft erforderlichen Einzelfunktionen,

  • Bewertung der Einzelfunktionen hinsichtlich der Realisierbarkeit der Lastenheftanforderungen mit bekannten Lösungsansätzen,

  • Neuentwicklung von Lösungen für kritische, bisher nicht realisierbare Einzelfunktionen,

  • Auswahl der optimalen Lösung für die weiteren Einzelfunktionen,

  • Konzeption der optimalen Anordnung der Einzelfunktionen untereinander zu einem Gesamtsystem.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Gerhard Drunk
    • 1
  1. 1.Fraunhofer-Institut fur Produktionstechnik und Automatisierung (IPA)StuttgartDeutschland

Personalised recommendations