Advertisement

Indikationen für den Gelenkersatz an der Schulter („patient selection“)

  • R. Kölbel
Conference paper

Zusammenfassung

Der Gelenkersatz an der Schulter ist immer ein elektives Behandlungsverfahren. Ob man einen Patienten überhaupt an der Schulter operiert, hängt von der Diagnose ab; ob man dann den Gelenkersatz zur Rekonstruktion wählt, hängt aber sicher von der freien Entscheidung von Arzt und Patient ab. Die Anforderungen an die Sicherheit des Eingriffs und an das Ergebnis sind daher hoch.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Neer CS II, Watson KC, Stanton FJ (1982) Recent experience in total shoulder joint replacement. J Bone Joint Surg [Am] 64: 319–337Google Scholar
  2. 2.
    Post M, Haskell SS, Jablon M (1980) Total shoulder replacement with a constrained prosthesis. J Bone Joint Surg [Am] 62: 327–355Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • R. Kölbel

There are no affiliations available

Personalised recommendations