Rettung und Lagerung

  • Bodo Gorgaß
  • Friedrich W. Ahnefeld
  • Rolando Rossi

Zusammenfassung

Die Rettung von Notfallpatienten aus Gefahrenbereichen — ohne Selbstgefährdung des Rettungsteams — und die den jeweiligen Erkrankungen oder Verletzungen des Patienten angepaßte Lagerung sind in ihrer Bedeutung nicht zu unterschätzende Basisverfahren, die in den Zuständigkeitsbereich des nicht-ärztlichen Personals im Rettungsdienst fallen.

Bei vielen Einsätzen müssen Notfallpatienten aus ungünstigen räumlichen Bedingungen oder besonderen Gefahrensituationen gerettet werden, bevor eine umfassende Überprüfung der Vitalfunktionen vorgenommen und gezielte medizinische Maßnahmen durchgeführt werden können. Rettungspersonal wendet zu diesem Zweck einfache Handgriffe an.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Bodo Gorgaß
    • 1
  • Friedrich W. Ahnefeld
    • 2
  • Rolando Rossi
    • 3
  1. 1.Abteilung für Anästhesie und IntensivmedizinSt. Lukas Klink SolingenSolingenDeutschland
  2. 2.Zentrum für AnästhesiologieKlinikum der Universität UlmUlmDeutschland
  3. 3.Abteilung für AnästhesieStadt- und Kreiskrankenhaus AnsbachAnsbachDeutschland

Personalised recommendations