Vergiftungen

  • Bodo Gorgaß
  • Friedrich W. Ahnefeld
  • Rolando Rossi

Zusammenfassung

Überwiegend in suizidaler Absicht werden die klassischen Substanzen, die Schlaf- und Beruhigungsmittel allein oder in Kombination mit der gesellschaftlich akzeptierten Droge Alkohol eingenommen. Vergiftungen als Folge von Selbstmorden bzw. Selbstmordversuchen überwiegen deutlich die Zahl der unfallbedingten Vergiftungen.

Benzodiazepine sind auch in dieser Hinsicht auf dem Vormarsch! In unserer heutigen Gesellschaft nimmt der Drogenmißbrauch bedrohlich zu. Hier folgen den „Klassikern” Heroin, Kokain und Amphetamin neuere Designerdrogen, deren chemische Zusammensetzung und Gefährlichkeit im konkreten Einzelfall nicht bekannt sind.

Aus diesem Grund werden in diesem Kapitel die allen Vergiftungen grundsätzlich gemeinsamen oder ähnlichen Probleme und die Grundprinzipien der Behandlung bei Vergiftungen ausführlich erläutert, einzelne Vergiftungsbilder und ihre spezifische, meist symptomorientierte Therapie werden in geraffter Form dargestellt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997

Authors and Affiliations

  • Bodo Gorgaß
    • 1
  • Friedrich W. Ahnefeld
    • 2
  • Rolando Rossi
    • 3
  1. 1.Abteilung für Anästhesie und IntensivmedizinSt. Lukas Klink SolingenSolingenDeutschland
  2. 2.Zentrum für AnästhesiologieKlinikum der Universität UlmUlmDeutschland
  3. 3.Abteilung für AnästhesieStadt- und Kreiskrankenhaus AnsbachAnsbachDeutschland

Personalised recommendations