Rauschen pp 123-140 | Cite as

Bipolare Transistoren

  • Rudolf Müller
Part of the Halbleiter-Elektronik book series (HALBLEITER, volume 15)

Zusammenfassung

Ein bipolarer Transistor besteht funktionsmäßig aus zwei sich beeinflussenden pn-Dioden (z. B. [11, 91]). Demgemäß sind auch die Rauscheffekte die gleichen wie in pn-Dioden, d. h. Schrotrauschen ist der dominierende Effekt; die Verlustwiderstände rauschen thermisch. Bei tiefen Frequenzen kann das Generations-Rekombinations-Rauschen zu einem 1/f-Rauschen führen. Als erstes wird daher das Schrotrauschen behandelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • Rudolf Müller
    • 1
  1. 1.Technischen Universität MünchenDeutschland

Personalised recommendations