Psychodrama pp 501-512 | Cite as

Psychodrama in der Sozialarbeit

  • J. Müller

Zusammenfassung

Sozialarbeit und Psychodrama streben gemeinsa­me Ziele an: Befähigung zur Lebensbewältigung und Unterstützung zur sozialen Integration.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Fachschule Aarau (2001 ). Soziale Arbeit. Aarau: Fachschule.Google Scholar
  2. Iben, O. (2002). Schichtspezifische Erziehung. In M.Wolf (Hrsg.), Fachlexikon der sozialen Arbeit (5. Aufl., 797–798). Frankfurt: Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge.Google Scholar
  3. Koschorke, H. (1973). Unterschicht und Beratung. Wege zum Menschen, 4, 137–146.Google Scholar
  4. Moreno, J.L. (1973). Gruppenpsychotherapie und Psychodrama (2. Aufl.) Stuttgart:Thieme.Google Scholar
  5. Moreno, J.L. (1996). Die Grundlagen der Soziometrie (3. Aufl.). Opladen: Leske & Budrich.CrossRefGoogle Scholar
  6. Müller, J. (1986).Psychodrama in der ambulanten Sozialarbeit im Alkoholbereich. Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik, 22 (2), 186–197.Google Scholar
  7. Müller, J. (1989). Psychodrama und Sozialtherapie am Beispiel eines Kinderferienlagers. Gruppenpsychotherapie und Gruppendynamik, 24 (3), 250–253.Google Scholar
  8. Schwehm, H. (1994). Soziometrie — Die Methode der Wahl. Psychodrama, 2, 165–178.Google Scholar
  9. Spies, A. (2002).Verstehen lernen. Sozialmagazin, 7–8, 60–65.Google Scholar
  10. Springer, W. (1995). Alltag und Sozialer Raum als Focus sozialpädagogischen Handelns. Neue Praxis, 3, 281–285.Google Scholar
  11. Staub-Bernasconi, S. (1994). Soziale Probleme — Soziale Berufe -Soziale Praxis. In M. Heiner (Hrsg.), Methodisches Handeln in der Sozialen Arbeit (11–101). Freiburg: Lambertus.Google Scholar
  12. Thiersch, H. (1986). Die Erfahrung der Wirklichkeit. Perspektiven einer alltagsorienterten Sozialpädagogik. Weinheim: Beltz.Google Scholar
  13. Zeintlinger-Hochreiter, K. (1996). Kompendium der Psychodra-ma-Therapie. Analyse, Präzisierung und Reformulierung der psychodramatischen Therapie nach J. L Moreno. München: inScenario.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • J. Müller

There are no affiliations available

Personalised recommendations