Mittel, Wege und Ziele

  • Helmut Thomä
  • Horst Kächele

Zusammenfassung

Die Festlegung von Zeit und Raum hat für bestimmte soziale Handlungen eine strukturbildende Funktion. Der regelmäßige Vereinsabend, die Mittwochssitzungen in Freuds Wohnung, der sonntägliche Gottesdienstbesuch, der wiederholte Sommerurlaub am gleichen Ort und viele Beispiele mehr verweisen auf die biologisch und gesellschaftlich verankerte Rhythmisierung des Lebensprozesses; Regelmäßigkeit kann eine identitätsstiftende Funktion haben. Unter diesem Gesichtspunkt der Organisation von Erfahrung wollen wir die Frage der Behandlungsfrequenz aufgreifen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Helmut Thomä
    • 1
  • Horst Kächele
    • 2
  1. 1.UlmDeutschland
  2. 2.Abteilung PsychotherapieUniversität UlmUlmDeutschland

Personalised recommendations