Psychiatrie pp 132-138 | Cite as

Wahnentwicklungen

  • W. Schulte
  • R. Tölle

Zusammenfassung

Daß im Anschluß an Neurosen und andere psychoreaktive Störungen die Wahnentwicklungen behandelt werden, bedarf einer Erklärung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. Gaupp, R.: Zur Psychologie des Massenmörders Hauptlehrer Wagner von Degerlodi. Berlin: Springer 1914.Google Scholar
  2. Kretschmer, E.: Der sensitive Beziehungswahn. 4. erw. Aufl. Hrsg.: W. Kretschmer. Berlin-Heidelberg-New York: Springer 1966.Google Scholar
  3. Scharfetter, CH.: Symbiontische Psychosen. Bern-Stuttgart-Wien: Huber 1970.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1971

Authors and Affiliations

  • W. Schulte
    • 1
  • R. Tölle
    • 2
  1. 1.Universitäts-Nervenklinik TübingenTübingenDeutschland
  2. 2.Phychiatrischen und NervenklinikWestfälischen Wilhelms-Universität MünsterTübingenDeutschland

Personalised recommendations