Advertisement

Psychiatrie pp 226-230 | Cite as

Frühkindliche Psychosen — frühkindlicher Autismus

  • Rainer Tölle

Zusammenfassung

Von Geburt an bestehende oder innerhalb der ersten 2½ Lebensjahre auftretende Psychosyndrome, die sich durch ein charakteristisches Symptomenbild vom angeborenen oder früherworbenen Schwachsinn unterscheiden und im wesentlichen irreversibler Natur sind, bezeichnet man als frühkindliche Psychosen, deren wichtigste der frühkindliche Autismus ist.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Weiterführende Literatur

  1. Bosch, G.: Autismus. In: Die Psychologie des 20. Jahrhunderts. Bd. XII, S. 324–357. Zürich: Kindler 1981Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1985

Authors and Affiliations

  • Rainer Tölle
    • 1
  1. 1.Klinik für PsychiatrieWestfälischen Wilhelms-UniversitätMünsterDeutschland

Personalised recommendations