Interpolation

  • Helmut Werner
  • Robert Schaback
Part of the Hochschultext book series (HST)

Zusammenfassung

Entsprechend der ursprünglichen Bedeutung des Wortes Interpolation werden in diesem Kapitel zunächst Formeln hergeleitet, die zu einer Funktion f(x) ein Polynom angeben, das an einigen Punkten in gewissen Daten (Funktionswerten und Ableitungen) mit der Funktion übereinstimmt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1979

Authors and Affiliations

  • Helmut Werner
    • 1
  • Robert Schaback
    • 2
  1. 1.Rechenzentrum und Institut für Numerische und instrumentelle MathematikWestfälische Wilhelms-Universität MünsterMünsterDeutschland
  2. 2.Lehrstühle für Numerische und Angewandte MathematikGeorg-August-Universität GöttingenGöttingenDeutschland

Personalised recommendations