Advertisement

PPS-Systeme pp 320-345 | Cite as

Implementierte Methoden der Betriebsdatenerfassung und -kontrolle

  • Günter Fandel
  • Peter François
  • Klaus-Martin Gubitz

Zusammenfassung

Aufgabe der Betriebsdatenerfassung und -kontrolle ist die Erfassung und Verarbeitung von Daten, die aus dem Produktionsprozeß zurückgemeldet werden (vgl. Czeguhn/Franzen 1987, S. 169 ff.; Kunz 1992, S. 387 ff; Lackes 1989, S. 75 ff.; Roschmann/Geitner/Chen 1992, S. 196 ff; Virnisch 1988, S. 25 ff). Häufig sind bei der Durchführung der Produktionsplanung und -Steuerung die benötigten Daten bereits veraltet, falsch oder nicht verfügbar. Deshalb soll die Betriebsdatenerfassung (BDE) entscheidungsunterstützend in die PPS-Systeme integriert werden. Nur durch die Bereitstellung aktueller Daten kann eine kostengünstige und termingerechte Planung, Steuerung und Kontrolle des Produktionsablaufs gewährleistet werden (vgl. Raab 1988, S. 42). So benötigt beispielsweise die Primärbedarfsplanung unter anderem die aktuellen Werte über den Kundenauftragsbestand, die Materialbedarfsplanung die Werte über den aktuellen Lagerbestand, die Durchlauftenninierung die Zeitwerte über Bearbeitungs-, Rüst- und Transportzeiten und die Kapazitätsplanung die Werte über den aktuellen Stand der belegten und verfügbaren Kapazitäten. Wegen der gröberen Vorgehensweise in der Produktionsplanung sind die aktuellen, detaillierten Werte vor allem auch bei der Feintermin- und Reihenfolgeplanung und in der Auftragsfreigabe sehr wichtig. Je aktueller und umfassender die Betriebsdaten den Entscheidungsträger erreichen, desto schneller und wirksamer können planende und korrigierende Maßnahmen ergriffen werden (vgl. Brankamp/Poestges 1985, S. 7).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Günter Fandel
    • 1
    • 2
  • Peter François
    • 1
    • 2
  • Klaus-Martin Gubitz
    • 1
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl für Produktion und InvestitionFernuniversität HagenHagenDeutschland
  2. 2.Institut für Automation, Informations- und Produktionsmanagement GmbH (AIP-Institut)HagenDeutschland

Personalised recommendations