Advertisement

PPS-Systeme pp 216-237 | Cite as

Implementierte Methoden der Durchlaufterminierung

  • Günter Fandel
  • Peter François
  • Klaus-Martin Gubitz
Chapter

Zusammenfassung

Aufgabe der Durchlaufterminierung ist die Ermittlung der Beginn- und Endtermine der Arbeitsgänge, die erforderlich sind, um die in der Materialbedarfsplanung ermittelten Produktionsaufträge (Produktionslose) termingerecht fertigstellen zu können. Dabei geht die Durchlaufterminierung von unbegrenzten Kapazitätsressourcen aus. Die tatsächlich aus den Fertigungsaufträgen resultierenden Kapazitätsbelastungen werden also noch nicht berücksichtigt (vgl. HACKSTEIN 1989, S. 58).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Günter Fandel
    • 1
    • 2
  • Peter François
    • 1
    • 2
  • Klaus-Martin Gubitz
    • 1
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl für Produktion und InvestitionFernuniversität HagenHagenDeutschland
  2. 2.Institut für Automation, Informations- und Produktionsmanagement GmbH (AIP-Institut)HagenDeutschland

Personalised recommendations