Advertisement

Physiotherapeutische Behandlung in der Handchirurgie

  • Margrit List
Chapter
  • 24 Downloads

Zusammenfassung

  • Frakturen,

  • Luxationen,

  • Sehnenverletzungen,

  • Muskelverletzungen,

  • Nervenverletzungen,

  • Gefäßverletzungen,

  • Kombinationsverletzung von Knochen, Sehnen, Nerven und Gefäßen, z. B. bei Fingerabtrennung oder Quetschverletzung (Abb. 11.1).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Cailliet R (1971) Hand pain and impairment. Davis, PhiladelphiaGoogle Scholar
  2. Ehrenberg H (1970) Über die Lösungs-und Atemtherapie von A. Schaarschuch Krankengymnastik 22: 176Google Scholar
  3. Honigmann M (1977) Krankengymnastische Behandlungsschwerpunkte nach traumatischen Sehnen-und Nervenverletzungen. Krankengymnastik 4: 208Google Scholar
  4. Kapandji I (1984) Funktionelle Anatomie der Gelenke, obere Extremität. Enke, StuttgartGoogle Scholar
  5. List M (1970) Zur krankengymnastischen Behandlung nach Beugesehnentransplantation. Krankengymnastik I 1: 325Google Scholar
  6. List M (1977) Knochen-und Weichteilverletzungen der Hand aus der Sicht des Lehrenden. Krankengymnastik 4: 196Google Scholar
  7. List M (1978) Eisbehandlung in der Krankengymnastik. Broschüre Zentralverband KC, MünchenGoogle Scholar
  8. List M (1984) Untersuchung des Handgelenkes und Behandlung mit PNF-Techniken, KG 7. Pflaum, MünchenGoogle Scholar
  9. Loeweneck H (1977) Anatomie der Hand. Krankengymnastik 4: 186Google Scholar
  10. Loeweneck H, Liebenstund I (1994) Funktionelle Anatomie für Krankengymnasten, 2. Aufl. Pflaum, MünchenGoogle Scholar
  11. Millesi H (1976) Unfallschäden peripherer Nerven. In: Chirurgie der Gegenwart, Bd I V. Urban Schwarzenberg, MünchenGoogle Scholar
  12. Mumenthaler M (1973) Läsionen peripherer Nerven. Thieme, StuttgartGoogle Scholar
  13. Nigst H (1976) Chirurgie der Beugesehnen. Handchir Mikrochir Plast Chir 8: 225Google Scholar
  14. Pannike A, List M (1971) Erfahrungen und Wiederherstellungsresultate bei einzeitigem und zweizeitigem Beugesehnenersatz. Unfallheilkd 74: 211Google Scholar
  15. Pannike A (1973) Finger-und Mittelhand- verletzungen. Therapiewoche 23: 18–31Google Scholar
  16. Pannike A (1973) Zur Technik und Histologie des zweizeitigen Beugesehnenersatzes im »Niemandsland«. Aktuelle Traumatol 3: 121Google Scholar
  17. Pannike A (1974) Die Osteosynthesen epiphysennaher Frakturen einschließlich der Korrektureingriffe. Osteosynthesen im Hand-und Fingergelenkbereich. Aktuelle Traumatol 4: 93Google Scholar
  18. Peters A (1980) Die Entwicklung der Bewegungstherapie nach Vojta. Krankengymnastik 32, 1: 8Google Scholar
  19. Scharitzer E (1979) Finger-und Handwur- zelluxationen. Unfallheilkd 82: 427–434Google Scholar
  20. Scharitzer E (1982) Die Beurteilung des Kahnbeinbruches der Hand. Aktuelle Traumatol 312: 134–139Google Scholar
  21. Scharitzer E (1981) Die Makroanatomie der Beugesehnen. Aktuelle Traumatol 311: 75–80Google Scholar
  22. Spier W (1977) Moderne Technik der Versorgung frischer Handverletzungen. Krankengymnastik 4: 190Google Scholar
  23. Stellbrink G (1974) Die Rolle von Anatomie, Form und Funktion in der Rehabilitation der Hand. Krank Gymn 10: 306Google Scholar
  24. Stober R (1984) Die Verwendung volarer Venen zur Fingerreplantation. Aktuelle Traumatol 14: 215PubMedGoogle Scholar
  25. Voss D, Ionta M, Myers B (1988) PNF. Fischer, StuttgartGoogle Scholar
  26. Wilda-Kiesel A (1993) Die konzentrative Entspannung. Lau-Ausbildungssysteme, ReinbekGoogle Scholar
  27. Wiedemann M, Braun W, Rüter A (1992) Leitfaden der Unfallchirurgie. Urban Schwarzenberg, MünchenGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Margrit List
    • 1
  1. 1.Staatliche Berufsfachschule für PhysiotherapieUniversität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations