Advertisement

Elektrische Schwingungen und Wellen

  • Hans-Ulrich Harten

Zusammenfassung

Der umfangreiche Abschnitt Elektrizitätslehre und Magnetismus hatte begonnen mit dem Elektrokardiogramm und geendet mit dem Wechselstromwiderstand einer Spule, zwei Themen, die enger beieinanderliegen, als man auf dem ersten Blick vermuten mag. Für den Elektrokardiographen ist das Herz eine Spannungsquelle, die zahlreiche sinusförmige Wechselspannungen unterschiedlicher Frequenz und Amplitude, einander überlagert, gleichzeitig abgibt. Der Kardiograph selber ist ein Verstärker mit Transistoren, Widerständen und Kondensatoren, der — je nach Konstruktion — spätestens in einer seinen Schreibstift bewewegenden Spule auch eine Induktivität besitzt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1974

Authors and Affiliations

  • Hans-Ulrich Harten
    • 1
  1. 1.IV. Physikalischen Instituts der UniversitätGöttingenDeutschland

Personalised recommendations