Advertisement

Lernen: Erklärungsprinzip eines Beobachters

  • Beate Blättner

Zusammenfassung

Irgendwann im Laufe Ihrer pädagogischen Praxis werden Ihnen wahrscheinlich ähnliche Situationen begegnen:

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Arnold R, Siebert H (1995) Konstruktivistische Erwachsenenbildung. Von der Deutung zur Konstruktion von Wirklichkeit. Schneider, BaltmannsweilerGoogle Scholar
  2. Bateson G (1985) Ökologie des Geistes. Antropologische, psychologische, biologische und epistemologische Perspektiven. Suhrkamp, Frankfurt a. MGoogle Scholar
  3. Blättner B (1998) Gesundheit läßt sich nicht lehren. Professionelles Handeln von Kursleiterinnen in der Gesundheitsbildung aus systemisch-konstruktivistischer Sicht. Klinkhardt, Bad HeilbronnGoogle Scholar
  4. Delius JD,Todt E (1987) Lernen. In: Deutsches Institut für Fernstudien an der Universität Tübingen (Hrsg) Funkkolleg Psychobiologie. Studieneinheit 16. Beltz, Weinheim Basel, S 11–68Google Scholar
  5. Foerster H (1997) von Abbau und Aufbau. In: Simon FB (Hrsg) Lebende Systeme. Suhrkamp, Frankfurt a. M., S 19–33Google Scholar
  6. Fuchs P (1992) Niklas Luhmann - beobachtet. Eine Einführung in die Systemtheorie. Westdeutscher Verlag, OpladenGoogle Scholar
  7. Glasersfeld, E v (1997) Wege des Wissens. Konstruktivistische Erkundungen durch unser Denken. Carl Auer, Heidelberg Horster D ( 1997 ) Niklas Luhmann. Beck, MünchenGoogle Scholar
  8. Kösel E (1993) Die Modellierung von Lernwelten.Verlag Laub, Elztal Luhmann N (1987) Soziologische Aufklärung 4: Beiträge zur funktionalen Differenzierung der Gesellschaft. Westdeutscher Verlag, OpladenGoogle Scholar
  9. Luhmann N (1994a) Die Wissenschaft der Gesellschaft. Suhrkamp, Frankfurt a. MGoogle Scholar
  10. Luhmann N (1994b) Soziale Systeme: Grundriß einer allgemeinen Theorie. Suhrkamp, Frankfurt a. MGoogle Scholar
  11. Luhmann N (1997) Erziehung als Formung des Lebenslaufs. In: Lenzen D u. Luhmann N: Bildung und Weiterbildung im Erziehungssystem. Suhrkamp, Frankfurt a. M, S 11–29Google Scholar
  12. Maturana HR, Varela F (1991) Der Baum der Erkenntnis. Die biologischen Wurzeln des menschlichen Erkennens. Goldmann, Bern MünchenGoogle Scholar
  13. Merl, H (1997) Das Gesundheitsbild.Videokassette, Heidelberg Piaget J ( 1983 ) Meine Theorie der geistigen Entwicklung. Fischer, Frankfurt a. M.Google Scholar
  14. Siebert H (1996) Didaktisches Handeln in der Erwachsenenbildung. Didaktik aus konstruktivistischer Sicht. Luchterhand, Neuwied Kriftel BerlinGoogle Scholar
  15. Siebert H (1999) Pädagogischer Konstruktivismus. Eine Bilanz der Konstruktivismusdiskussion für die Bildungspraxis. Luchterhand, Neuwied KriftelGoogle Scholar
  16. Simon FB (1995) Die andere Seite der Gesundheit. Ansätze einer systemischen Krankheits-undTherapietheorie.Carl Auer, HeidelbergGoogle Scholar
  17. Simon FB (1997) Die Kunst,nicht zu lernen.Und andere Paradoxien in Psychotherapie, Management, Politik.Carl Auer, Heidelberg, S 145–159Google Scholar
  18. Spencer-Brown G (1969) Laws of Form.Julian Press, New YorkGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • Beate Blättner

There are no affiliations available

Personalised recommendations