Beschreibung der Therapiesitzungen: Manual

  • Ludwig Schindler
  • Kurt Hahlweg
  • Dirk Revenstorf

Zusammenfassung

In diesem Kapitel wird das Reziprozitätstraining in Form eines Therapiemanuals dargestellt. Dem standardisierten Ablauf entsprechend wird die Gestaltung jeder einzelnen Sitzung detailliert geschildert. Die Beschreibung ist so gestaltet, daß sie dem Therapeuten als Stundenvorbereitung dienen kann. Sie ist nach folgenden Gesichtspunkten gegliedert:
  • Ziele: Da es sich um ein Lernprogramm handelt, hat jede Sitzung bestimmte Lernziele. Für einen übersichtlichen und strukturierten Therapieablauf ist es wichtig, zu Beginn jeder Sitzung kurz Inhalt und Ziel anzusprechen.

  • Vorbereitung: Die Vorbereitung des Therapeuten auf jede Stunde ist für das Gelingen wesentlich, so daß als Gedächtnisstütze die wesentlichen Punkte angegeben sind.

  • Vorgehen: Unter diesem Gliederungspunkt werden alle therapeutischen Maßnahmen dargestellt, die zur Verwirklichung der jeweiligen Lernziele eingesetzt werden können. Die Hinweise auf die Intervention und das Therapeutenverhalten geschieht nur stichpunktartig, da in Kap. 6 schon detaillierte Beschreibungen gegeben wurden, sie können dort nachgelesen werden.

  • Hausaufgaben: Der Stellenwert der Hausaufgaben ist bereits betont worden. Unter diesem Punkt werden Strukturierung, Instruktion und Durchführung der Hausaufgaben geschildert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Ludwig Schindler
    • 1
  • Kurt Hahlweg
    • 2
  • Dirk Revenstorf
    • 3
  1. 1.Lehrstuhl Klinische PsychologieUniversität BambergBambergDeutschland
  2. 2.Institut für PsychologieTechnische Universität BraunschweigBraunschweigDeutschland
  3. 3.Psychologisches InstitutUniversität TübingenTübingenDeutschland

Personalised recommendations