Advertisement

Pädiatrie pp 368-369 | Cite as

Ketonämien

  • U. Wendel

Zusammenfassung

Bei niedrigen Insulinspiegeln werden in der Leber während Nüchtern- und Krankheitsphasen aus Fettsäuren und ketogenen Aminosäuren (z.B. Leuzin und Isoleuzin) die Ketonkörper Acetoacetat (AA) und 3-Hydroxybutyrat (30HB) gebildet. Diese werden an das Blut abgegeben, von verschiedenen extrahepatischen Geweben (z.B. Herz- und Skelettmuskel, Gehirn) aufgenommen und für die Energiegewinnung genutzt. Für die Ketonkörper ergeben sich für Kinder unter Bedingungen des 15- bzw. 24stündigen Fastens breitgestreute altersabhängige Normalwerte, welche negativ mit dem Blutzuckerspiegel korrelieren: so steigt bei gesunden 1 bis 7jährigen 30HB im Plasma während der ersten 15 Stunden Fasten langsam auf einen Bereich von 0,1–0,9 und während der folgenden 9 Stunden viel schneller auf einen Bereich von 1,7–3,2 mmol/1 an. Eine Ketoacidose ist definiert als Ketonämie (AA+3HOB) von über 7 mmol/1.

Literatur

  1. Bonnefont JP, Specola NB, Vassault A et al. (1990) The fasting test in pediatrics: application to the diagnosis of pathological hypo- and hyperketotic states. Eur J Pediatr 150: 80–85PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. Fukao T, Yamaguchi S, Orii T, Hashimoto T (1995) Molecular basis of beta-ketothiolase deficiency: mutations and polymorphisms in the human mitochondrial acetoacetyl-coenzyme A thiolase gene. Hum Mutat 5: 113–120PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. Morris AAM Fernandes J, Saudubray JM, van den Berghe G (2000) Disorders of ketogenesis and ketolysis. In: (eds) Inborn metabolic diseases. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokio pp 152–156CrossRefGoogle Scholar
  4. Nyhan WLOzand PT, (1998) 3-Oxothiolase deficiency. In: Atlas of metabolic diseases, Chapman & Hill, London, pp 87–93Google Scholar
  5. Ozand PT, Rashed M, Gascon GG .et al (1994) 3-ketothiolase deficiency: a review and four new patients with neurological symptoms. Brain Dev 16 (Suppl): 38–45PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003

Authors and Affiliations

  • U. Wendel

There are no affiliations available

Personalised recommendations