Advertisement

Organische Grundstoffchemie

  • Hans Peter Latscha
  • Uli Kazmaier
  • Helmut Alfons Klein
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Der Rohstoffbedarf der industriellen organischen Chemie wird weitgehend durch Kohle, Erdgas und Erdöl gedeckt, wobei diese Stoffe auch gleichzeitig die wichtigsten Energieträger sind. Heute basieren etwa 95% der petrochemischen Primärprodukte auf Erdöl/Erdgas und nur 5% auf Kohle als Chemierohstoff (mit Ruß und Graphit 13%).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Hans Peter Latscha
    • 1
  • Uli Kazmaier
    • 2
  • Helmut Alfons Klein
    • 3
  1. 1.Anorganisch-Chemisches InstitutUniversität HeidelbergHeidelbergDeutschland
  2. 2.Institut für Organische ChemieUniversität des SaarlandesSaarbrückenDeutschland
  3. 3.U-Abt. Arbeitsschutz/ArbeitsmedizinBundesministerium für Arbeit und SozialordnungBonnDeutschland

Personalised recommendations