Advertisement

Heterocyclen

  • Hans Peter Latscha
  • Uli Kazmaier
  • Helmut Alfons Klein
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Heterocyclische Verbindungen enthalten außer C-Atomen ein oder mehrere Heteroatome als Ringglieder, z.B. Stickstoff, Sauerstoff oder Schwefel. Man unterscheidet heteroaliphatische und heteroaromatische Verbindungen. Ringe aus fünf und sechs Atomen sind am beständigsten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Hans Peter Latscha
    • 1
  • Uli Kazmaier
    • 2
  • Helmut Alfons Klein
    • 3
  1. 1.Anorganisch-Chemisches InstitutUniversität HeidelbergHeidelbergDeutschland
  2. 2.Institut für Organische ChemieUniversität des SaarlandesSaarbrückenDeutschland
  3. 3.U-Abt. Arbeitsschutz/ArbeitsmedizinBundesministerium für Arbeit und SozialordnungBonnDeutschland

Personalised recommendations