Advertisement

Postoperativer Einsatz von Opioiden

  • Enno Freye

Zusammenfassung

Trotz der großen Anzahl der zur Verfügung stehenden Präparate für eine erfolgreiche Schmerztherapie in der postoperativen Phase, stellten im Jahre 1980 Cohen et al. [5] in einer Übersichtsarbeit fest, dass 75,2 To aller Patienten postoperativ Schmerzen erdulden mussten. Auch nach Erkenntnissen über neuere und wirkungvolle Schmerzmittel klagten 1983 immer noch 41 To aller Patienten postoperativ über Schmerzsensationen [306]. Unterstrichen wird dies durch die Tatsache, dass in den vergangenen Jahren eine Verbesserung der Schmerzbefreiung nach Operationen nicht gegeben war (Tabelle 16-1). Diese Ergebnisse lassen keine Rückschlüsse auf ein unzureichendes Angebot von Medikamenten in der Schmerztherapie zu. Vielmehr weist die Übersicht auf andere Faktoren hin, die die Unterversorgung der Patienten in der postoperativen Phase beeinflussen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • Enno Freye
    • 1
  1. 1.RatingenDeutschland

Personalised recommendations