Notfallmedizin pp 267-273 | Cite as

Notfälle in der Schwangerschaft

  • Thomas Ziegenfuss
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Der große und zunehmend schwerer werdende Uterus kann in Rückenlage eine Kompression der V. cava inferior und in geringerem Maße der Aorta abdominalis bewirken (aortocavales Kompressionssyndrom). Die Folge sind Blutdruckabfall, Verminderung des Herzzeitvolumens und eine Abnahme der uterinen Durchblutung und damit der fetalen Sauerstoffversorgung. Im Extremfall kann sich für die Mutter ein obstruktiver Schock und für das Kind eine intrauterine Hypoxie entwickeln. Daher gilt:

In der Spätschwangerschaft darf die Patientin nur in Seitenlage, am besten in Links-Seitenlage gelagert und transportiert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Thomas Ziegenfuss
    • 1
  1. 1.Klinik für Anaesthesiologie und IntensivmedizinUniversitätsklinikum des SaarlandesHomburg/SaarDeutschland

Personalised recommendations