Advertisement

Neurologische Intensivpflege

  • Dagmar Teising
Chapter
  • 16 Downloads

Zusammenfassung

Zur Beurteilung der Bewusstseinslage wurde die Glasgow-Coma-Scale (GCS) entwickelt, die inzwischen weit verbreitet und durch ein Punktesystem leicht anwendbar ist. Die Grundfunktionen des Bewusstseins können schnell und einfach überprüft werden. Schon am Unfallort erfolgt die erste Beurteilung nach der GCS. Durch regelmäßige Kontrollen können Veränderungen der Bewusstseinslage rasch erkannt werden, die GCS dient somit auch der Verlaufskontrolle bezüglich Tiefe und Dauer der Bewusstseinsstörung.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Dagmar Teising
    • 1
  1. 1.Kinderintensivstation H4Altonaer KinderkrankenhausHamburgDeutschland

Personalised recommendations