Advertisement

Vitamine

  • Gerhard Habermehl
  • Peter Hammann
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Der Prozess “Leben” beinhaltet eine Vielzahl an chemischen Reaktionen. Dies bedeutet das Vorhandensein von chemischen Verbindungen, die den Ablauf der Reaktionen steuern, regulieren und katalysieren. Hierbei sind vor allem zu nennen : Enzyme (s.Kap. 4.3.2.), Hormone (s.Kap. 2.6., 4.2.3.) und Vitamine.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Isler und Brubacher: Vitamine I, Thieme Verlag, Stuttgart (1982)Google Scholar
  2. 2.
    Isler und Brubacher: Vitamine H, Thieme Verlag, Stuttgart (1988)Google Scholar
  3. 3.
    W. Friedrich: Vitamins, de Gruyter, Berlin, New York (1988)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Gerhard Habermehl
    • 1
  • Peter Hammann
    • 2
  1. 1.Chemisches InstitutTierärztliche Hochschule HannoverHannover 1Deutschland
  2. 2.Hoechst AktiengesellschaftZentralforschung IFrankfurt am Main 80Deutschland

Personalised recommendations