Advertisement

Moleküle in elektrischen und magnetischen Feldern

  • Hermann Haken
  • Hans Christoph Wolf
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Makroskopische Stoffgrößen wie Dielektrizitätskonstante ε und Permeabilität μ sind durch die elektrischen und magnetischen Eigenschaften der Bausteine der Materie bestimmt. In den Abschn. 3.1 bis 3.4 wird gezeigt, wie man aus der Messung von ε und Brechungsindex n die elektrischen Eigenschaften von Molekülen bestimmen kann. Die Abschn. 3.6 bis 3.8 liefern die entsprechenden Informationen über magnetische Momente und Polarisierbarkeiten aus Messungen der magnetischen Suszeptibilität.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturverzeichnis

  1. Kopitzki, K.: Einführung in die Festkörperphysik, 3. Aufl. (Teubner, Stuttgart 1993 )Google Scholar
  2. Pohl, R. W.: Elektrizitätslehre, 20. Aufl. (Springer, Berlin, Heidelberg 1967 )Google Scholar
  3. Engelke, F.: Aufbau der Moleküle (B. G. Teubner, Stuttgart 1985 )CrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Hermann Haken
    • 1
  • Hans Christoph Wolf
    • 1
  1. 1.Physikalisches InstitutUniversität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations