Advertisement

Weiteres zur Methodik der Molekülspektroskopie

  • Hermann Haken
  • Hans Christoph Wolf
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

In der Molekülspektroskopie untersucht man Energieniveaus von Molekülen, die durch Absorption, durch strahlungslose Prozesse, oder durch Emission von Licht miteinander verbunden sind (Abschn. 15.1 bis 15.3). Die Technik der Spektroskopie mit Lasern am Molekularstrahl aus kalten Molekülen (Ultraschalldüse) hat der Molekülspektroskopie entscheidende Fortschritte gebracht (Abschn. 15.4). Man kann damit auch kurzlebige und schwach gebundene Komplexe und Cluster untersuchen. Die neue Modifikation des Kohlenstoffs, die Fullerene, wurden damit entdeckt (Abschn. 15.4). Wichtiges experimentelles Hilfsmittel ist der durchstimmbare Farbstoff-Laser (Abschn. 15.5). Mit einer Kombination dieser modernen Hilfsmittel gelingt in der Zweiphotonen-Absorptions- oder Anregungsspektroskopie sogar eine Auflösung der Rotationsstruktur in vibronischen Banden größerer Moleküle (Abschn. 15.6). Mit modernen Puls-Lasern lassen sich dynamische Prozesse in und an Molekülen bis in den Bereich der Ferntosekunden ausmessen (Abschn. 15.7).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994

Authors and Affiliations

  • Hermann Haken
    • 1
  • Hans Christoph Wolf
    • 1
  1. 1.Physikalisches InstitutUniversität StuttgartStuttgartDeutschland

Personalised recommendations