Efferente Leitungen zu visceralen Erfolgsorganen

  • William F. Ganong

Zusammenfassung

Das autonome (vegetative) Nervensystem ist ebenso wie das somatische auf der Grundlage des Reflexbogens organisiert; Impulse, die in visceralen Receptoren entstehen, werden über afferente Neurone zum ZNS geleitet, in diesem auf verschiedenen Ebenen integriert und über efferente Neurone zu den visceralen Erfolgsorganen (Eingeweiden) befördert. Auf diese Tatsache muß besonders hingewiesen werden, da den funktionell bedeutungsvollen afferenten Komponenten des vegetativen Nervensystems oft ungenügende Beachtung geschenkt wurde. Die visceralen Receptoren und die afferenten Leitungen wurden in Kap. 5 und 7 besprochen, das wichtigste autonom innervierte Erfolgsorgan, der glatte Muskel, in Kap. 3. Das vorliegende Kapitel ist den efferenten Leitungen zu den Eingeweiden gewidmet, während die Integration des autonomen Nervensystems in das ZNS in Kap. 14 behandelt wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1971

Authors and Affiliations

  • William F. Ganong
    • 1
  1. 1.School of MedicineUniversity of CaliforniaSan FranciscoUSA

Personalised recommendations