Advertisement

Folgen und Reihen

  • Gabriele Piehler
  • Diethelm Sippel
  • Udo Pfeiffer
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Viele praktische Probleme führen auf Zahlenfolgen oder Zahlenreihen. Dies trifft besonders für die sogenannten arithmetischen bzw. geometrischen Folgen und Reihen zu. Ein wichtiger wirtschaftswissenschaftlicher Anwendungsbereich ist hier die Zinsrechnung (vgl. Abschnitt 3.4).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Referenzen

  1. 4).
    Carl Friedrich Gauß, deutscher Mathematiker, lebte 1777 – 1855Google Scholar
  2. 5).
    Genauer: Hinter dieser Herleitung steckt die Beweismethode der sog. vollständigen Induktion. Hierauf ghen wir aber nicht näher ein; für Interessierte: vgl. etwa Schwarze (1992) Band 1.Google Scholar
  3. 7).
    Vgl. Fußnote S. 106Google Scholar
  4. 9).
    Vgl. auch Aufgabe 3.7b)Google Scholar
  5. 11).
    Vgl. Kap. 1Google Scholar
  6. 13).
    vgl. Abschnitt 3.4.1Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996

Authors and Affiliations

  • Gabriele Piehler
    • 1
  • Diethelm Sippel
    • 2
  • Udo Pfeiffer
    • 3
  1. 1.Fachbereich WirtschaftswissenschaftFernuniversität HagenHagenDeutschland
  2. 2.HerdeckeDeutschland
  3. 3.HagenDeutschland

Personalised recommendations