Advertisement

Zusammenfassung

Vom Begriff “Organisation” gibt es verschiedene Auffassungen [4.1]: Nach dem verhaltenswissenschaftlichen Konzept deckt sich der Gegenstand der Organisationslehre weitgehend mit der Lehre von der Unternehmung oder vom Management. Man spricht auch vom funktionalen Organisationsbegriff und meint die Tätigkeit des Organi-sierens. Im Unterschied dazu umfaßt der institutionale Organisationsbegriff das Ergebnis der Tätigkeit, die Organisation. Organisieren als Managementfunktion stellt einen Prozess dar, dessen Ergebnis eine formalisierte Ordnung, eine Struktur, ist. Sie dient als Mittel zur möglichst dauerhaften Lösung der Systemprobleme und zum Erreichen der Systemziele.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 4.1
    Hill, W.; Fehlbaum, R.; Ulrich, P.: Organisationslehre. Band 1, 2. Bern, Stuttgart 1974, S. 171Google Scholar
  2. 4.2
    Schertier, W.: Unternehmungsorganisation. München, Wien 1982Google Scholar
  3. 4.3
    Grochla, E.: Grundlagen der organisatorischen Gestaltung. Stuttgart 1982Google Scholar
  4. 4.4
    Nagel, K.: Die 6 Erfolgsfaktoren des Unternehmens. Landsberg 1986, S. 97Google Scholar
  5. 4.5
    Ulrich, P.;Fluri, E.: Management. Bern, Stuttgart 1975, S. 143Google Scholar
  6. 4.6
    Kieser, A.; Kubicek, H.: Organisation. Berlin 1977Google Scholar
  7. 4.7
    Frese, E.: Grundlagen der Organisation. 2. Aufl., Wiesbaden 1984, S. 317Google Scholar
  8. 4.8
    Hub, H.: Organisationslehre. Wiesbaden 1978Google Scholar
  9. 4.9
    Spitzka, H.; Joschke, H. K.: Praktisches Lehrbuch der Organisation. München 1975Google Scholar
  10. 4.10
    Bleicher, K.: Organisation. Formen und Modelle. Wiesbaden 1981.CrossRefGoogle Scholar
  11. 4.11
    Wiendahl, H.-P.: Betriebsorganisation für Ingenieure. München 1983.Google Scholar
  12. 4.12
    Schmidtchen, G.: Neue Technik, Neue Arbeitsmoral.Köln 1984Google Scholar
  13. 4.13
    Newman, W. H.; Summer, Ch. E. ; Warren, E. K.: The Process of Management. New York 1967Google Scholar
  14. 4.14
    Kormann, H.: Planung effizienter Führungsorganisationen. Baden-Baden 1977Google Scholar
  15. 4.15
    Fayol, H.: Administation industrielle et generale. Paris, 1925Google Scholar
  16. 4.16
    Staehle, W.: Management. München 1980Google Scholar
  17. 4.17
    Krüger, W.: Macht in der- Unternehmung.Stuttgart, 1976Google Scholar
  18. 4.18
    Steinle, C.: Führung. Stuttgart 1978, S.130Google Scholar
  19. 4.19
    Wunderer, R.; Grunwald, W.: Führungslehre. Berlin 1980, Bd.I, S 72Google Scholar
  20. 4.20
    Warnecke, H. J.: Der Produktionsbetrieb. Berlin 1984CrossRefGoogle Scholar
  21. 4.21
    REFA (Hrsg.): Das Refa-Buch, Bd.2 : Methodische Grundlagen der analytischen Arbeitsbewertung. München 1975Google Scholar
  22. 4.22
    Wildemann H. u. a.: Strategische Investitionsplanung für neue Technologien in der Produktion. Passau 1986Google Scholar
  23. 4.23
    Vossberg, H.: Die Antwort auf das Wachstum. Bayer-Berichte, 51, 1984Google Scholar
  24. 4.24
    Beckers, H.-J.: Projekt-Management. In: RKW-Handbuch Führungstechnik und Organisation, Berlin 1978, S. 1522Google Scholar
  25. 4.25
    Rüsberg, K.-H.: Die Praxis des Projekt-Management. München 1971Google Scholar
  26. 4.26
    Saynisch, M.: Projektmanagement, Konzepte, Verfahren, Anwendungen. München 1979Google Scholar
  27. 4.27
    Madauss, B. J.: Projektmanagement. Stuttgart 1985Google Scholar
  28. 4.28
    Küpper, H.-U.: Ablauforganisation. Stuttgart 1981Google Scholar
  29. 4.29
    Hackstein, R.: Einführung in die technische Ablauforganisation. München, Wien 1985Google Scholar
  30. 4.30
    Nagel, K.: Die 6 Erfolgsfaktoren des Unternehmens. Landsberg 1986, S. 101Google Scholar
  31. 4.31
    Nordsieck, F.; Betriebsorganisation. 4. Aufl., Stuttgart 1972Google Scholar
  32. 4.32
    Hub, H.: Techniken der Aufbauorganisation. Stuttgart 1977Google Scholar
  33. 4.33
    Suppanz, K.: So erstellen und verbessern Sie Ihr eigenes betriebliches Organisationshandbuch. Landsberg 1979Google Scholar
  34. 4.34
    Wittlage, H.: Methoden und Techniken praktischer Organisationsarbeit. Herne 1980Google Scholar
  35. 4.35
    VDMA, Abt. Betriebswirtschaft: Stellenbeschreibungen. B w V 178, Frankfurt 1976Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Klaus Müller
    • 1
  1. 1.Technischen Universität MünchenNürnbergDeutschland

Personalised recommendations