Advertisement

Rehabilitation

Chapter
Part of the Onkologie Aktuell book series (ONKAKTUELL)

Zusammenfassung

Die Rehabilitation an einem Mammakarzinom erkrankter Frauen umfasst in ihrer Gesamtheit folgende Bereiche:
  • Körper,

  • Psyche und

  • soziale Aspekte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alt D, Weiss G (Hrsg) (1991) Im Leben bleiben. Psychosoziale Aspekte der Nachsorge brustkrebskranker Frauen. Berlin, Heidelberg, New York: SpringerGoogle Scholar
  2. Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) für Rehabilitation (Hrsg) (1991) Arbeitshilfe für die Rehabilitation Krebskranker. Heft 7/1991, FrankfurtGoogle Scholar
  3. Hahn M (1994) Rehabilitation bei Mammakarzinom. In: Beck T, Knapstein PG, Kreienberg R (Hrsg) Das Mammakarzinom — interdisziplinäre Diagnostik, Therapie und Nachsorge. Stuttgart: EnkeGoogle Scholar
  4. Heckl U (1996) Gesunde Kranke, kranke Gesunde — der Umgang mit einer Tumorerkrankung im beruflichen Umfeld. Frankfurt/M: LangGoogle Scholar
  5. Tumorzentrum Heidelberg-Mannheim/Psychosoziale Nachsorgeeinrichtung und Fortbildungsseminar an der Chirurgischen Universitätsklinik Heidelberg (1998) Das Sozialrecht in der medizinischen und sozialen Rehabilitation von Krebskranken. Schriftenreihe, 5. überarbeitete AuflageGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • M. Hahn

There are no affiliations available

Personalised recommendations