Advertisement

Krankheitsbild: Mammakarzinom

  • R. Kreienberg
  • T. Volm
  • D. Alt
Part of the Onkologie Aktuell book series (ONKAKTUELL)

Zusammenfassung

In Deutschland treten jährlich, je nach Quelle der Hochrechnung, etwa 46 000–50 000 neue Brustkrebserkrankungen auf. Das Mammakarzinom ist damit die häufigste Krebserkrankung der Frau und für 26% aller jährlichen Malignomneuerkran-kungen bei Frauen verantwortlich. Die Inzidenz ist in Deutschland, wie in allen anderen westlichen Ländern, steigend. Derzeit muss jede 10. Frau damit rechnen, im Laufe ihres Lebens ein Mammakarzinom zu entwickeln. Das mittlere Erkrankungsalter liegt bei 63,5 Jahren. Mehr als die Hälfte aller Brustkrebsfälle wird erstmalig im Alter von über 60 Jahren, ein Drittel über 70 Jahren diagnostiziert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Gesetzesantrag der Regierungskoalition vom 27. 6. 2001, Drucksache 14/6453. „Brustkrebs — Mehr Qualität bei Früherkennung, Versorgung und Forschung — Für ein Mammographie-Screening nach europäischen Leitlinien“. Erste Lesung des Gesetzes im Deutschen Bundestag am 18.10.2001Google Scholar
  2. Gutachten des Sachverständigenrates für die Konzertierte Aktion im Gesundheitswesen, 3. Teil: Bedarfsgerechtigkeit und Wirtschaftlichkeit. Vorgestellt am 30.8.2001 in BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002

Authors and Affiliations

  • R. Kreienberg
  • T. Volm
  • D. Alt

There are no affiliations available

Personalised recommendations