Advertisement

Lexikon

  • Peter Mertens
  • Hans Robert Hansen
  • Hermann Krallmann
  • August-Wilhelm Scheer
  • Dietrich Seibt
  • Peter Stahlknecht
  • Horst Strunz
  • Rainer Thome
  • Hartmut Wedekind
Chapter
  • 48 Downloads

Zusammenfassung

Das organisatorische Umfeld: Sinn und Zweck von Abfragesprachen (A.) ist die Wiedergewinnung von Informationen aus oft großen Datenbeständen ohne Zuhilfenahme eines herkömmlichen Programms, wobei die Formulierung von Abfragen keine detaillierten Kenntnisse des zugrundeliegenden Systems erfordert, d. h. nicht nur Systemspezialisten, sondern auch „anspruchsvollen Laien“ möglich ist. Dadurch soll insbesondere die Bearbeitung unvorhersehbarer Fragestellungen, wie sie oft in Stabsabteilungen gefordert ist, ohne Einschaltung der DWOrganisationsabteilung möglich werden. In diesem Sinne sind A. streng abzugrenzen von → Datenmanipulationssprachen, deren Einsatz ein wesentlich höheres Maß an Fachwissen verlangt; oft jedoch sind beide Sprachklassen in einem Gesamtkonzept zusammengefaßt.

Literatur

  1. [1]
    Schlageter, G., Rieskamp, M., Prädel, U., Unland, R.: The Network Query Language NOAH. In: Schkolnick, M.: Proc. of the Int. Conf. on Management of Data. Orlando, Fla.: ACM SIGMOD 1982Google Scholar
  2. [2]
    Wedekind, H.: Datenbanksysteme I. Mannheim, Wien, Zürich: Bibliographisches Institut 1981, S. 240Google Scholar
  3. [1]
    DIN Deutsches Institut für Normung (Hrsg.): DIN 66001, Sinnbilder für Datenfluß-und Programmablaufpläne. Köln: Beuth 1977Google Scholar
  4. [2]
    Nassi, I., Shneiderman, B.: Flowchart Techniques for Structured Programming. SIG-PLAN Notices 8, 12 (1973)CrossRefGoogle Scholar
  5. [1]
    Bessai, B.: Kosten- und Leistungsrechnung für den zentralen Bereich Datenverarbeitung. HMD 22, Heft 124, 61 (1985)Google Scholar
  6. [2]
    Kanngiesser, J.: Die Abrechnung von ADV-Systemleistungen. Braunschweig: Vieweg 1980CrossRefGoogle Scholar
  7. [3]
    Mertens, P. u.a. (Hrsg.): Abrechnung von Rechenzentrums-Dienstleistungen. München: Hanser 1978Google Scholar
  8. [1]
    Department of Defense: Reference Manual for the Ada Programming Language. Lect. Notes in Computer Science 155. Berlin u.a.: Springer 1983Google Scholar
  9. [2]
    Nagl, M.: Einführung in die Programmiersprache Ada. Braunschweig, Wiesbaden: Vieweg 1982Google Scholar
  10. [1]
    IBM (Hrsg.): Communication Oriented Message System (CORMES), Allgemeiner Überblick. IBM-Form GH12–1329–1Google Scholar
  11. [2]
    Kendler, H.: Triggerkonzept. Informatik-Spektrum 5, 255 (1982)Google Scholar
  12. [3]
    Mertens, P.: Industrielle Datenverarbeitung 1. Wiesbaden: Gabler, 6. Auflage 1986, S. 25Google Scholar
  13. [4]
    Mertens, P., Hofmann, J.: Aktionsorientierte Datenverarbeitung. Informatik-Spektrum 9, 323 (1986)Google Scholar
  14. [5]
    Schumann, M.: Computergestützte Eingangspostbearbeitung — Überblick über den Stand und weitere Forschungsaufgaben. In: Wedekind, H. und Kratzer, K. (Hrsg.): Büroautomation ’85, Tagung IV/1985 des German Chapter of the ACM vom 2. bis 4. 10. 1985 in Erlangen. Stuttgart: Teubner 1985, S. 70Google Scholar
  15. [1]
    Berthold, H.-J.: Aktionsdatenbanken in einem Kommunikationsorientierten EDV-System. Informatik-Spektrum 6, 20 (1983)Google Scholar
  16. [2]
    Mehrere Autoren, Aufsatzfolge: „Kommunikationsorientiertes EDV-System bei MTU“, beginnend mit: Berthold, H.-J.: Teil 1: Überblick über das Gesamtprojekt. Fortschrittliche Betriebsführung/Industrial Engineering 27, 212 (1978)Google Scholar
  17. [3]
    Pabst, H.-J.: Analyse der betriebswirtschaftlichen Effizienz einer computergestützten Fertigungssteuerung mit CAPOSS-E in einem Maschinenbauunternehmen mit Einzel-und Kleinserienfertigung. Frankfurt a.M. u.a.: Peter Lang 1985, S. 170Google Scholar
  18. [1]
    Briefs, U., Ciborra, C, Schneider, L.: System Design for, with and by the Users. Amsterdam, New York, Oxford: NHPC 1983Google Scholar
  19. [1]
    Ferrari, D., Serazzi, G., Zeigner, A.: Measurement and Timing of Computer Systems. Englewood Cliffs, N.J.: Prentice Hall 1983Google Scholar
  20. [2]
    Howard, P. C.: The EDP Performance Management Handbook, Volume 1,2,3. Phoenix, AZ 85021, USA: Applied Computer Research 1980Google Scholar
  21. [1]
    Bundesminister der Finanzen (Hrsg.): Merkblatt für die Prüfung von Rechnungswerken, die mit ADV erstellt sind. Bonn: 1980Google Scholar
  22. [2]
    Horvath, P., Petsch, M., Weihe, M. : Standard-Anwendungssoftware für die Finanzbuchhaltung und die Kosten- und Leistungsrechnung. München: Franz Vahlen, 2. Auflage 1985Google Scholar
  23. [3]
    Reblin, E.: Elektronische Datenverarbeitung in der Finanzbuchhaltung. Stuttgart, Wiesbaden: Forkel, 2. Auflage 1971Google Scholar
  24. [1]
    Mertens, P., Hansen, K., Rackelmann, G.: Selektionsentscheidungen im Rechnungswesen — Überlegungen zu computergestützten Kosteninformationssystemen. Die Betriebswirtschaft 37, 77 (1977)Google Scholar
  25. [2]
    Riebel, P.: Zum Konzept einer zweckneutralen Grundrechnung. ZfbF 31, 785 (1979)Google Scholar
  26. [3]
    Sinzig, W.: Datenbankorientiertes Rechnungswesen — Grundzüge einer EDV-gestützten Realisierung der Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer, 2. Auflage 1985Google Scholar
  27. [1]
    Mertens, P., Griese, J.: Computergestützte Unternehmensplanung. In: Plötzeneder, H.-D. (Hrsg.): Wirtschaftsinformatik III. Stuttgart, New York: Fischer 1980Google Scholar
  28. [2]
    Stahlknecht, P.: Computergestützte Planung. In: Szyperski, N. (Hrsg.): Handwörterbuch der Planung. Stuttgart: Poeschel 1986Google Scholar
  29. [1]
    Bordemann, H.-G.: Analyse von Verbundbeziehungen zwischen Sortimentsteilen im Einzelhandel. Dissertation Universität Duisburg 1986Google Scholar
  30. [2]
    Müller-Hagedorn, L. : Handelsmarketing. Stuttgart u. a. : Kohlhammer 1984Google Scholar
  31. [3]
    Schminke, L.: Die Informationspolitik von Handelsbetrieben. Dissertation Göttingen 1981Google Scholar
  32. [1]
    Mertens, P.: Industrielle Datenverarbeitung, Band 1 : Administrations- und Dispositionssysteme. Wiesbaden: Gabler, 6. Auflage 1986Google Scholar
  33. [1]
    Bernhard, P., Dambmann, W.: Elektronisches Geld. Die neuen Dienstleistungen der Banken. Frankfurt a. M.: Fritz Knapp 1979Google Scholar
  34. [2]
    Hafner, K.: Die Möglichkeiten des Home-Banking und sein Einfluß auf die Geschäftspolitik der Kreditinstitute. Frankfurt a. M.: Fritz Knapp 1984Google Scholar
  35. [1]
    Städtler, H.: Transportmanagement by Computer. In: Weise, H. (Hrsg.): Transport-Informatik. München: Voge J 1985, S. 51Google Scholar
  36. [2]
    Städtler, M.: Stand und neuere Konzeptionen einer zwischenbetrieblichen Integration der EDV im Güterverkehr. Dissertation, Universität Erlangen-Nürnberg, Nürnberg 1984Google Scholar
  37. [3]
    Rollwagen, B.-M.: Werkverkehr oder Spedition? Strategische und taktische Lösungen per PC. Zeitschrift für Logistik 6, Heft 9, 29 (1985)Google Scholar
  38. [1]
    Bunselmeyer, R.: Datenbank-Konzepte in der Versicherungswirtschaft. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft 1975Google Scholar
  39. [2]
    Graser, N.: Produktivität im Versicherungsbetrieb unter besonderer Berücksichtigung der Telekommunikation. Karlsruhe: Verlag Versicherungswirtschaft 1985Google Scholar
  40. [3]
    Helten, E. : Einflüsse der Informatik und Systemforschung auf die Versicherungswissenschaft und Versicherungswirtschaft. In: Beran, H., Pichler, F. (Hrsg.): Beiträge zur Systemforschung, Festschrift für Adolf Adam. Wien u.a.: Springer 1985, S. 132CrossRefGoogle Scholar
  41. [1]
    Janko, W.: APL I und APL IL Königstein (Ts.): Athenäum 1980 und 1981Google Scholar
  42. [2]
    Janko, W.: APL in der betrieblichen DV. Angewandte Informatik 27, 17 (1985)Google Scholar
  43. [3]
    Myrna, J. W., DiChellis, P. G.: The Use of APL versus Other Languages. APL Quote Quad 75, 195 (1985)CrossRefGoogle Scholar
  44. [1]
    Graf, M., Greiller, R.: Organisation und Betrieb eines Rechenzentrums. Stuttgart: Forkel, 2. Auflage 1982Google Scholar
  45. [1]
    Gall, R., Nagl, M.: Software-Implementation assoziativer Speicher. Elektronische Rechenanlagen 23, 61 (1981)Google Scholar
  46. [2]
    Kohonen, T.: Content-Addressable Memories. New York, Heidelberg, Berlin: Springer 1980CrossRefGoogle Scholar
  47. [1]
    Mertens, P.: Aufbauorganisation der Datenverarbeitung. Wiesbaden: Gabler 1985CrossRefGoogle Scholar
  48. [2]
    Seibt, D.: Datenverarbeitungsorganisation I (Aufbau). In: Grochla, E. (Hrsg.): HWO Handwörterbuch der Organisation. Stuttgart: Poeschel, 2. Auflage 1980, Sp. 513Google Scholar
  49. [1]
    Noth, T., Kretzschmar, M.: Aufwandschätzung von DV-Projekten. Darstellung und Praxisvergleich der wichtigsten Verfahren. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer, 2. Auflage 1986Google Scholar
  50. [1]
    Kearsley, G.: Authoring Systems in Computer Based Education. CACM 25, 429 (1982)CrossRefGoogle Scholar
  51. [2]
    Pogue, R. E.: The Authoring System: Interface between Author and Computer. Journal of Research and Development in Education 14, 57 (1980)Google Scholar
  52. [1]
    Bachman, C. W.: Data Structure Diagrams. Data Base 1, 4 (1969)CrossRefGoogle Scholar
  53. [1]
    Schmitz, P.: Den Ernstfall immer wieder anders trainieren. Computerwoche vom 24. 2. 84Google Scholar
  54. [1]
    Posttechn. Zentralamt Darmstadt, Abt. A2 (Hrsg.): Die Deutsche Bundespost erprobt beim Postamt Wiesbaden neue Maschinen zur Briefverteilung im Postbetrieb. Wiesbaden o.J.Google Scholar
  55. [2]
    Rothteich, C.: Erfassungsmedien für Betriebsdatenerfassungssysteme im Vergleich. HMD 20, Heft 114, 43 (1983)Google Scholar
  56. [3]
    Schlenz, H. O.: Einsatzgebiete optischer und magnetischer Leseverfahren. HMD 20, Heft 114, 11 (1983)Google Scholar
  57. [1]
    Standards von: ANSI, American National Standards Institute, Inc.; DIN, Deutsches Institut für Normung e.V.; ECMA, European Computer Manufacturers Association; ISO, International Organization for Standardization.Google Scholar
  58. [1]
    Schauer, H., Tauber, M.-J. (Hrsg.): Informatik und Psychologie. München, Wien: Oldenbourg 1982Google Scholar
  59. [1]
    Schauer, H., Tauber, M.-J. (Hrsg.): Informatik und Psychologie. München, Wien. Oldenbourg 1982Google Scholar
  60. [1]
    Heinrich, L. J. (Hrsg.): Computerleistung am Arbeitsplatz. Wien, München: Oldenbourg 1978Google Scholar
  61. [1]
    Zahrnt, Chr.: VOC Teil 1 : Die Besonderen Vertragsbedingungen für die Miete, den Kauf und die Wartung von EDV-Anlagen und Geräten. EDV und Recht, Band 11. München: CW-Publikationen, Berlin: J. Schweitzer, 2. Auflage 1982Google Scholar
  62. [2]
    Zahrnt, Chr.: VOC Teil 2: Die Besonderen Vertragsbedingungen für die Überlassung und die Pflege von DV-Programmen. München: CW-Publikationen, Berlin: J. Schweitzer 1981Google Scholar
  63. [3]
    Zahrnt, Chr.: VOC-Textausgabe der BVB. München: CW-Publikationen, Berlin: J. Schweitzer 1981Google Scholar
  64. [1]
    Roschmann, K.: Betriebsdatenerfassung. Fortschrittliche Betriebsführung/Industrial Engineering 34, Heft 5, 204 (1985)Google Scholar
  65. [2]
    Roschmann, K.: Chancen und Risiken der Betriebsdatenerfassung. Bit 27, Heft 3, 48 (1985)Google Scholar
  66. [3]
    Roschmann, K.: Voraussetzungen und Vorgehensweise bei der Implementierung von Systemen zur Betriebsdatenerfassung. HMD 20, Heft 114, 31 (1983)Google Scholar
  67. [1]
    Seetzen, J. u.a.: Wissenschaftliche Begleituntersuchung zur Bildschirmtexterprobung in Berlin. Berlin: HHI 1984Google Scholar
  68. [2]
    Seetzen, J., Zilahi-Szabo, M. G.: Die digitalen Verbundsysteme der Informationstechnik. In: Haberland, J. (Hrsg.): Der kaufmännische Geschäftsführer. Landsberg am Lech: Verlag Moderne Industrie 1984Google Scholar
  69. [1]
    Gottlob, M.-R, Strecker, G.: Die BTX-Fibel. München: Markt und Technik 1984Google Scholar
  70. [1]
    Eder, Th.: Bildschirmtext als betriebliches Informations- und Kommunikationssystem. Heidelberg: R. v. Decker’s 1984Google Scholar
  71. [1]
    Heiser, H. C.: Budgetierung. Berlin: De Gruyter 1964Google Scholar
  72. [2]
    Petsch, M.: Budgetinformationssysteme — Computergestützte Erfolgsplanung und kontrolle. Darmstadt: Toeche-Mittler 1985Google Scholar
  73. [3]
    Welsch, G. A.: Budgeting: Profit Planning and Control. Englewood Cliffs: Prentice Hall, 7. Auflage 1976Google Scholar
  74. [4]
    Zwicker, E.: Entscheidungsunterstützungssysteme — ein neues Konzept der computergestützten Planung? In: Hahn, D., Taylor, B. (Hrsg.): Strategische Unternehmensplanung Stand und Entwicklungstendenzen. Heidelberg, Wien: Physica 1986Google Scholar
  75. [1]
    Anderson, G. A., Jensen, E. D.: Computer Interconnection Structures: Taxonomy, Characteristics and Examples. ACM Comp. Surveys 7, 197 (1975)CrossRefGoogle Scholar
  76. [2]
    Färber, G. (Hrsg.): Parallele und serielle Bussysteme in Theorie und Praxis. München, Wien: Oldenbourg 1984Google Scholar
  77. [1]
    IBM (Hrsg.): Business Systems Planning, Handbuch zur Planung von Informationssystemen. IBM 1984 [2] Orsey, R. R.: BOSP Business Office Systems Planning. IBM Juni 1982Google Scholar
  78. [1]
    Westphal, J. W.: Cash Management in Unternehmungen. In: Schuster, L. (Hrsg.): Revolution des Zahlungsverkehrs durch Automation. Stuttgart: Huber 1984, S. 93Google Scholar
  79. [1]
    Piller, E.: Smart-cards for Network Services, Proc. 10th World Computer Congress. Amsterdam: North Holland 1986Google Scholar
  80. [1]
    Hansen, H. R., Göpfrich, H. R.: Wirtschaftsinformatik II, Strukturierte Programmierung in COBOL. Stuttgart, New York: Fischer 1982Google Scholar
  81. [2]
    McCracken, D. D.: COBOL. Anleitung zur Strukturierten Programmierung. München, Wien: Oldenbourg 1984Google Scholar
  82. [1]
    Lipp, H. M.: Was ist „CAD“? Elektron. Rechenanlagen 24, Heft 6, 278 (1982)Google Scholar
  83. [2]
    Spur, G., Krause, F.-L.: Erläuterungen zum Begriff „Computer-Aided Design“. ZwF 77, Heft 5, 190 (1976)Google Scholar
  84. [1]
    Hackstein, R.: CIM-Begriffe sind verwirrende Schlagwörter — Die AWF-Empfehlung schafft Ordnung. In: Ausschuß für wirtschaftliche Fertigung e.V. (Hrsg.): Unterlagen zum AWF-Kongreß PPS 85, Fachausstellung CIM-Labor. Eschborn 1985Google Scholar
  85. [2]
    Warnecke, H. J.: Montage-Handhabung-Industrieroboter. Internationaler MHI-Kon-greß im Rahmen der Hannover Messe 1985. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer 1985Google Scholar
  86. [1]
    Geitner, K. W.: CIM — Vision und Realität. Computer Magazin 75, Heft 7/8, 12 (1986)Google Scholar
  87. [1]
    Chambers, J. A., Sprecher, J. W.: Computer Assisted Instruction: Current Trends and Critical Issues. CACM 23, 332 (1980)CrossRefGoogle Scholar
  88. [2]
    Hebenstreit, J.: Computers in Education — The Next Step. Education & Computing 1, 37 (1985)CrossRefGoogle Scholar
  89. [1]
    Scheer, A.-W.: Schnittstellen zwischen betriebswirtschaftlicher und technischer Datenverarbeitung in der Fabrik der Zukunft. Heft 44 der Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik. Saarbrücken Juli 1984Google Scholar
  90. [2]
    Scheer, A.-W.: Strategie zur Entwicklung eines CIM-Konzeptes, Organisatorische Entscheidungen bei der CIM-Implementierung. Heft 51 der Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik. Saarbrücken Mai 1986Google Scholar
  91. [1]
    Rief, H. B.: NC Handbuch. Michelstadt: NC-Handbuch-Verlag 1985Google Scholar
  92. [2]
    Rühl, V., Koschnitzki, H.: Einsatz numerisch gesteuerter Werkzeugmaschinen. Schorndorf: K. Hoffmann 1985Google Scholar
  93. [3]
    Spur, G., Stute, G., Weck, M.: Rechnergeführte Fertigung. München: Carl Hanser 1977Google Scholar
  94. [1]
    Bergantine, F.: Wie sicher sind Informationen? Maßnahmen gegen Computerkriminalität. Umschau 18, 551 (1984)Google Scholar
  95. [2]
    Gliss, H.: Computerkriminalität — Erscheinungsformen, Bedrohungspotential und Wachstumstrends. BFuP 37, 31 (1985)Google Scholar
  96. [3]
    Sieber, U.: Informationstechnologie und Strafrechtsreform. Köln, Berlin, Bonn, München: Carl Heymann 1985Google Scholar
  97. [4]
    Sieber, K.: The International Handbook of Computerrelated Crime. Chichester/England: Wiley 1986Google Scholar
  98. [1]
    Baker, F. B.: Computer-managed Instruction: Theory and Practice. New York, Englewood Cliffs: Educational Technology Publ. 1978Google Scholar
  99. [2]
    Leiblum, M. D.: Computer-managed Instruction: An Explanation and Overview. AEDS Journal 15, 126 (1982)Google Scholar
  100. [1]
    Boynton, A., Zmud, R.: An Assessment of Critical Success Factors. Sloan Management Review 25, 17 (1984)Google Scholar
  101. [2]
    Rockart, J.: Chief Executives Define Their Own Data Needs. Harvard Business Review, o.Jg., Bd. II, 81 (1979)Google Scholar
  102. [1]
    Leong-Hong, B. W., Plagman, B. K.: Data Dictionary/Directory Systems. New York: Wiley-Interscience Publication 1982Google Scholar
  103. [1]
    Korth, H. F., Silberschatz, A.: Database System Concepts. New York: McGraw-Hill 1986Google Scholar
  104. [2]
    Lange, O., Stegemann, G.: Datenstrukturen und Speicherungstechnik. Braunschweig: Vieweg 1985CrossRefGoogle Scholar
  105. [3]
    Schlageter, G., Stucky, W.: Datenbanksysteme: Konzepte und Modelle. Stuttgart: Teubner 1983CrossRefGoogle Scholar
  106. [4]
    Tremblay, J.-R., Sorenson, P. G.: An Introduction to Data Structures with Applications. Hamburg: McGraw-Hill, 2. Auflage 1985Google Scholar
  107. [1]
    Wedekind, H.: Datenbanksysteme I. Mannheim, Wien, Zürich: Bibliographisches Institut 1981Google Scholar
  108. [1]
    Wiederhold, G.: Database Design. Düsseldorf: McGraw-Hill 1977Google Scholar
  109. [1]
    Buchinger, G. (Hrsg.): Umfeldanalysen für das strategische Management: Konzeptionen-Praxis-Entwicklungstendenzen. Wien: Signum 1983Google Scholar
  110. [1]
    Steinmetz, G., Kaiser, W., Michels, W.: Datenbanken zur rechnerunterstützten Auftragsabwicklung in kleinen und mittleren Unternehmen. München: CW-Edition; Zürich: Verlag Industrielle Organisation 1982Google Scholar
  111. [1]
    Mertens, P., Puhl, W.: Computereinsatz im betrieblichen Rechnungswesen: Konzeption eines daten- und methodenbankorientierten Kostenrechnungssystems. Journal für Betriebswirtschaft 31, 53 und 113 (1981)Google Scholar
  112. [2]
    Riebel, P.: Einzelkosten- und Deckungsbeitragsrechnung. Wiesbaden: Gabler, 4. Auflage 1982CrossRefGoogle Scholar
  113. [3]
    Sinzig, W.: Datenbankorientiertes Rechnungswesen. Berlin u.a.: Springer, 2. Auflage 1985CrossRefGoogle Scholar
  114. [1]
    Date, C. J.: An Introduction to Data Base Systems, Vol. I und Vol. II. Reading, Mass.: Addison-Wesley 1981 und 1983Google Scholar
  115. [2]
    Wedekind, H.: Datenbanksysteme I. Mannheim u.a.: Bibliographisches Institut 1981Google Scholar
  116. [1]
    Bayer, R., Elhardt, K., Kießling, W., Killar, D.: Verteilte Datenbanksysteme — Eine Übersicht über den heutigen Entwicklungsstand. Informatik Spektrum 7, 1 (1984)CrossRefGoogle Scholar
  117. [2]
    Date, C. J.: An Introduction to Data Base Systems Volume II. Reading (Mass.): Addison-Wesley 1982Google Scholar
  118. [1]
    Tanenbaum, A. S.: Computer Networks. Englewood Cliffs, N.J. u.a.: Prentice Hall 1981Google Scholar
  119. [1]
    DIN Deutsches Institut für Normung (Hrsg.): DIN 66001 — Sinnbilder für Datenfluß-und Programmablaufpläne. Köln: Beuth 1977Google Scholar
  120. [2]
    Joschke, H. K.: Darstellungstechniken. In: Grochla, E. (Hrsg.): Handwörterbuch der Organisation. Stuttgart: Poeschel, 2. Auflage 1980, Sp. 435Google Scholar
  121. [1]
    Scheer, A.-W.: EDV-orientierte Betriebswirtschaftslehre. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer, 2. Auflage 1985CrossRefGoogle Scholar
  122. [2]
    Stahlknecht, P.: Einführung in die Wirtschaftsinformatik. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer, 2. Auflage 1986Google Scholar
  123. [1]
    Chamberlin, D. D. u.a.: SEQUEL 2: A Unified Approach to Data Definition, Manipulation and Control. IBM Journal of Research and Development 20, 560 (1976)CrossRefGoogle Scholar
  124. [2]
    Wedekind, H.: Datenbanksysteme I. Mannheim, Wien, Zürich: Bibliographisches Institut 1981, S. 240Google Scholar
  125. [1]
    Brodie, M. L., Mylopoulos, J., Schmidt, J. W. (Hrsg.): On Conceptual Modelling. Perspectives from Artificial Intelligence, Databases and Programming Languages. New York, Berlin: Springer 1984Google Scholar
  126. [2]
    Tsichritzis, D. C., Lochovsky, F. H.: Data Models. London: Prentice-Hall 1982Google Scholar
  127. [3]
    Yao, S. B. (Hrsg.): Principles of Database Design. Logical Organizations. Englewood Cliffs: Prentice-Hall 1985Google Scholar
  128. [1]
    Mitglieder des Bundesverfassungsgerichts (Hrsg.): Sammlung der Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts, Band 65. Tübingen: Mohr 1984, S. 1Google Scholar
  129. [2]
    Simitis, S., Dammann, U., Mallmann, O.: Kommentar zum Bundesdatenschutzgesetz. Baden-Baden: Nomos 1981Google Scholar
  130. [1]
    Simitis, S., Dammann, U., Mallmann, O.: Kommentar zum Bundesdatenschutzgesetz. Baden-Baden: Nomos 1981Google Scholar
  131. [2]
    Thome, R.: Datenschutz. München: Vahlen 1979Google Scholar
  132. [1]
    Simitis, S., Dammann, U., Mallmann, O.: Kommentar zum Bundesdatenschutzgesetz. Baden-Baden: Nomos 1981Google Scholar
  133. [1]
    Heilmann, W., Reusch, G. (Hrsg.): Datensicherheit und Datenschutz. Wiesbaden: Forkel 1984Google Scholar
  134. [2]
    Scherff, J.: Systemsicherheit — Eine einführende Übersicht. HMD 22, Heft 125, 3 (1985)Google Scholar
  135. [3]
    Weck, G.: Datensicherheit. Stuttgart: Teubner 1984Google Scholar
  136. [1]
    Hansen, H. R.: Wirtschaftsinformatik I. Stuttgart: Fischer, 5. Auflage 1986Google Scholar
  137. [1]
    Deutsche Bundespost (Hrsg.): DATEL-HandbuchGoogle Scholar
  138. [1]
    Meyer-Wegener, K.: TP-Monitor. Informatik-Spektrum 8, 92 (1985)Google Scholar
  139. [1]
    Hoffmann, H.-J.: Betrachtungen zum Entwurf interaktiver Systeme. „Interactive Systems“. LNCS 49, 38 (1976)Google Scholar
  140. [2]
    Kupka, I., Wilsing, N.: Dialogsprachen. Stuttgart: Teubner 1975Google Scholar
  141. [3]
    Nievergelt, J., Ventura, A.: Die Gestaltung interaktiver Programme. Stuttgart: Teubner 1983Google Scholar
  142. [1]
    Haber, R.: Euronet DIANE. Informatik Spektrum 5, 38 (1982)Google Scholar
  143. [2]
    Mahon, B.: Euronet DIANE — the European Online Information Network. Data Processing 25, Heft 5, 16 (1983)CrossRefGoogle Scholar
  144. [1]
    Rief, H. B.: NC Handbuch. Michelstadt: NC-Handbuch-Verlag 1985Google Scholar
  145. [2]
    Rühl, V., Koschnitzki, H.: Einsatz numerisch gesteuerter Werkzeugmaschinen. Schorndorf: K. Hoffmann 1985Google Scholar
  146. [3]
    Spur, G., Stute, G., Weck, M.: Rechnergeführte Fertigung. München: Carl Hanser 1977Google Scholar
  147. [1]
    Bischoff, R.: ADV-Systeme(n), Dokumentation von. In: Grochla, E. (Hrsg.): Handwörterbuch der Organisation. Stuttgart: Poeschel, 2. Auflage 1980, Sp. 256Google Scholar
  148. [1]
    Allison, L.: Syntax Directed Program Editing. Department of Computer Science. University of West Australia. Software Practice and Experiences 13, 453 (1983)CrossRefGoogle Scholar
  149. [2]
    Embley, D. W., Nagy, G.: Behavioral Aspects of Text Editors. Computing Surveys 13, 33 (1981)CrossRefGoogle Scholar
  150. [3]
    Teitelbaum, T., Reps, T.: The Cornell Program Synthesizer: A Syntax-Directed Programming Environment. Communications of the ACM 24, 563 (1981)CrossRefGoogle Scholar
  151. [1]
    Bouveret, A. M.: Elektronischer Zahlungsverkehr (EFTS). Was bringt die dritte Generation des Geldes? Würzburg: Physica 1981Google Scholar
  152. [2]
    Frazer, P., Vittas, D.: The Retail Banking Revolution. An International Perspective. London: Lafferty 1982Google Scholar
  153. [3]
    Priewasser, E.: Die Banken im Jahre 2000. Frankfurt: Knapp 1985Google Scholar
  154. [1]
    o.V.: Telebox: Ein personenbezogenes Mitteilungsübermittlungssystem der DBP. Unterrichtsblätter der Deutschen Bundespost, Ausgabe B Femmeldewesen 38, Heft 4 (1985)Google Scholar
  155. [1]
    Berndt, H.: Was ist Firmware? Elektronische Rechenanlagen 19, 11 (1977)Google Scholar
  156. [2]
    Blaauw, G. A.: Computer Architecture. Elektronische Rechenanlagen 14, 154 (1972)Google Scholar
  157. [3]
    Chroust, G.: Software Unterstützung durch Firmware. In: Maurer, H. (Hrsg.): Überblicke Informationsverarbeitung 1983. Mannheim: Bibliographisches Institut 1983Google Scholar
  158. [4]
    Flynn, M. J., Huck, J. C.: Emulation. In: Vick, C. R., Ramamoorthy, C. V. (Hrsg.): Handbook of Software Engineering. New York: van Nostrand 1984, S. 134Google Scholar
  159. [1]
    Chen, P. P.: Database Design Based on Entity and Relationship. In: Yao, S. B.: Principles of Database Design. Englewood Cliffs: Prentice-Hall 1985, S. 174Google Scholar
  160. [1]
    Association for Computing Machinery ACM (Hrsg.): CODASYL Report: A Modern Appraisal of Decision Tables. New York: 1982Google Scholar
  161. [2]
    DIN Deutsches Institut für Normung (Hrsg.): DIN 66241, Entscheidungstabelle für den Informationsaustausch. Berlin, Köln: Beuth 1979Google Scholar
  162. [3]
    Strunz, H.: Entscheidungstabellen. In: Grochla, E. (Hrsg.): Handwörterbuch der Organisation. Stuttgart: Poeschel, 2. Auflage 1980Google Scholar
  163. [1]
    Alter, S. L.: Decision Support Systems: Current Practice and Continuing Challenges. Reading, Mass.: Addison-Wesley 1980Google Scholar
  164. [2]
    Bonczek, R. H., Holsapple, C., Whinston, A. : Foundations of Decision Support Systems. New York: Academic Press 1981Google Scholar
  165. [3]
    Ginzberg, M. J., Reitman, W., Stohr, E. A. (Hrsg.): Decision Support Systems. Amsterdam: North Holland 1982Google Scholar
  166. [1]
    Kang, K. Ch., Block, Ch.: A Summary of Languages Currently Defined in ISLDS (Meta System). ISDOS Technical Memorandum 327. University of Michigan 1984Google Scholar
  167. [2]
    Österle, H.: Entwurf betrieblicher Informationssysteme. München, Wien: Carl Hanser 1981Google Scholar
  168. [3]
    Teledyne Brown Engineering (Hrsg.): TAGS. Input/Output Requirements Language, Reference Manual Version 2. Alabama: 1984Google Scholar
  169. [4]
    Martin, J.: Information Engineering. Carnforth: Savant Research Studies 1986Google Scholar
  170. [1]
    Centrale für Coorganisation (CCG) — Gesellschaft zur Rationalisierung des Informationsaustausches zwischen Handel und Industrie mbH (Hrsg.): Heft 1: EAN — Die Europäische Artikelnumerierung in der Bundesrepublik Deutschland. Köln, 5. Auflage 1984, S. 26–35, sowie Heft 2: Der EAN-Strichcode. Köln, 4. Auflage 1984, S. 18–19Google Scholar
  171. [1]
    Nolan, R.: Krisenmanagement in der Datenverarbeitung. Harvard Manager o. Jg., Band I, 65 (1979)Google Scholar
  172. [2]
    King, J. L., Kraemer, K. L. : Evolution and Organizational Information Systems : An Assessment of Nolan’s Stage Model. Commun. ACM 27, 466 (1984)CrossRefGoogle Scholar
  173. [1]
    Mertens, P., Allgeyer, K.: Künstliche Intelligenz in der Betriebswirtschaft. ZfB 53, 686 (1983)Google Scholar
  174. [2]
    Mertens, P., Allgeyer, K., Das, H.: Betriebliche Expertensysteme in deutschsprachigen Ländern — Versuch einer Bestandsaufnahme. ZfB 56, 905 (1986)Google Scholar
  175. [3]
    Reitman, W. (Hrsg.): Artificial Intelligence Applications for Business. Norwood: Ablex 1984Google Scholar
  176. [4]
    Waterman, D. A.: A Guide to Expert Systems. Reading u.a.: Addison-Wesley 1986Google Scholar
  177. [1]
    Wegmann, A.: VITRAIL: A Window Manager for an Office Information System. In: Ellis, C. (Hrsg.): Office Information Systems, 2. SIGOA-Conference Juni 1984. SIGOA Newsletter 5, Heft 1/2, 1 (1985)Google Scholar
  178. [1]
    Kernforschungszentrum Karlsruhe (Hrsg.): Forschungsbericht aus dem Förderprogramm Fertigungstechnik des Bundesministeriums für Forschung und Technologie (BMFT). Essen: Industrie-Anzeiger-Verlag 1984Google Scholar
  179. [2]
    Kernforschungszentrum Karlsruhe (Hrsg.): Flexible Fertigungsorganisation am Beispiel von Fertigungsinseln. Veröffentlichungen des Ausschusses für Wirtschaftliche Fertigung e.V. (AWF). Eschborn: Juni 1984Google Scholar
  180. [3]
    Scheer, A.-W.: Neue Architektur für PPS-Systeme. Computer-Magazin 75, Heft 7/8, 43 (1986)Google Scholar
  181. [1]
    Brankamp, K.: Leitfaden zur Einführung einer Fertigungssteuerung. Essen: Girardet 1977Google Scholar
  182. [1]
    Autorenkollektiv: Der Einsatz flexibler Fertigungssysteme. Forschungsbericht KfK-PFT 41, Karlsruhe 1982Google Scholar
  183. [2]
    Bußmann, J.: Methodik zum stufenweisen Aufbau neuer Fertigungskonzepte unter besonderer Berücksichtigung kleiner und mittlerer Unternehmen. Hannover: VDI 1983Google Scholar
  184. [3]
    Scharf, P.: Strukturen flexibler Fertigungssysteme. Mainz: Otto-Krausskopf 1976Google Scholar
  185. [1]
    Faruta, R., Scofield, J., Shaw, A.: Document Formatting Systems: Survey, Concepts and Issues. ACM Computing Survey 25, 417 (1982)CrossRefGoogle Scholar
  186. [1]
    Potzner, R., Matschke, R., Mertens, P.: Ein Experiment zur Verwendbarkeit computergestützter Fremdsprachenübersetzung im Betrieb. ZfB 55, 613 (1985)Google Scholar
  187. [1]
    Albach, H., Hahn, D., Mertens, P. (Hrsg.): Frühwarnsysteme. Wiesbaden: Gabler 1979Google Scholar
  188. [2]
    Lachnit, L.: Betriebliche Früherkennung auf Prognosebasis. Schriften zur Unternehmensführung 34, 5 (1986)Google Scholar
  189. [3]
    Rieser, I.: Frühwarnsysteme für die Unternehmenspraxis. München: Florentz 1980Google Scholar
  190. [1]
    Dostal, W.: Beschäftigungspolitische Wirkungen der Mikroelektronik. In: Meyer-Abich, K. M., Steger, U. (Hrsg.): Mikroelektronik und Dezentralisierung. Berlin: Springer 1982Google Scholar
  191. [2]
    Evans, J.: Arbeitnehmer am Arbeitsplatz. In: Friedrichs, G., Schaff, A. (Hrsg.): Auf Gedeih und Verderb, Mikroelektronik und Gesellschaft — Bericht an den Club of Rome. Reinbeck: Rowohlt 1984Google Scholar
  192. [3]
    Mertens, R, Anselstetter, R., Eckardt, T., Nickel, R.: Betriebswirtschaftliche Nutzeffekte und Schäden der EDV. ZfB 52, 135 (1982)Google Scholar
  193. [4]
    Plötzeneder, H. D.: Ziele des EDV-Einsatzes in der Unternehmung. In: Hansen, J. R., Schröder, K. T., Weihe, H. J. (Hrsg.): Mensch und Computer. München: Oldenbourg 1979, S. 227Google Scholar
  194. [1]
    Scheer, A.-W.: EDV-orientierte Betriebswirtschaftslehre. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer, 2. Auflage 1985CrossRefGoogle Scholar
  195. [2]
    Scheer, A.-W.: Wirtschafts- und Betriebsinformatik. München: Verlag Moderne Industrie 1978Google Scholar
  196. [1]
    Nagel, K.: Ordnungsmäßigkeit und Revisionsfähigkeit der Datenverarbeitung. IBM-Nachrichten 29, 29 (1979)Google Scholar
  197. [2]
    Schuppenhauser, R.: Thesen zur Entwicklung von Grundsätzen ordnungsmäßiger Datenverarbeitung (GoDV). Betriebs-Berater 38, 1189 (1983)Google Scholar
  198. [1]
    Jones, T. C.: Paving the Way for Universal Document Interchange. Data Communication 77, Heft 7, 123 (1982)Google Scholar
  199. [1]
    Balzert, H.: Die Entwicklung von Software-Systemen. Mannheim: Bibliographisches Institut 1982Google Scholar
  200. [2]
    Katzan, H.: Methodischer Systementwurf. Köln-Braunsfeld: Müller 1980Google Scholar
  201. [3]
    Stay, J. F.: HIPO and Integrated Program Design. IBM Systems Journal 15, 143 (1976)CrossRefGoogle Scholar
  202. [1]
    Endres, A.: Die technische Implementierung von Informationssystemen. In: Hansen, H. R. (Hrsg.): Entwicklungstendenzen der Systemanalyse. München, Wien: Oldenbourg 1978Google Scholar
  203. [2]
    Kolf, F., Oppelland, H.-J., Seibt, D., Szyperski, N.: Instrumentarium zur organisatorischen Implementierung von rechnergestützten Informationssystemen. Angewandte Informatik 20, 299 (1978)Google Scholar
  204. [3]
    Seibt, D.: Implementierung, organisatorische. In: Grochla, E. (Hrsg.): Handwörterbuch der Organisation. Stuttgart: Poeschel, 2. Auflage 1980Google Scholar
  205. [1]
    Scheer, A.-W.: Personal Computing — EDV-Einsatz in Fachabteilungen. Die Betriebswirtschaft 44, 25 (1984)Google Scholar
  206. [2]
    Schlier, Ch. (Hrsg.): Personal Computing — Tagung 11/1981 des German Chapter of the ACM am 12. 10. 1981 in Freiburg i.Br. Stuttgart: Teubner 1982Google Scholar
  207. [1]
    Mertens, P., Griese, J.: Industrielle Datenverarbeitung 2 — Informations- und Planungssysteme. Wiesbaden: Gabler, 4. Auflage 1984Google Scholar
  208. [1]
    Martiny, L.: PC und Groß-DV. CW-CSE Proceedings. München 1984Google Scholar
  209. [2]
    Mertens, P.: Aufbauorganisation der Datenverarbeitung, Zentralisierung-Dezentralisierung-Informationszentrum. Wiesbaden: Gabler 1985CrossRefGoogle Scholar
  210. [1]
    Synnott, W. R., Gruber, W. H.: Information Resource Management, Opportunities and Strategies for the 1980s. New York u.a.: Wiley 1981Google Scholar
  211. [2]
    Szyperski, N., Eschenröder, G.: Information Resource Management. Eine Notwendigkeit für die Unternehmensführung. In: Kay, R. (Hrsg.): Management betrieblicher Informationsverarbeitung, Wirtschaftsinformatik-Symposium der IBM Deutschland GmbH, Sept. 1982, Bad Neuenahr. München, Wien: Oldenbourg 1983, S. 11Google Scholar
  212. [1]
    Gebhardt, F.: Dokumentationssysteme. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1981CrossRefGoogle Scholar
  213. [2]
    Lockemann, P. C., Mayr, H. C: Rechnergestützte Informationssysteme. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1978CrossRefGoogle Scholar
  214. [3]
    Mertens, P., Schrammel, D.: Betriebliche Dokumentation und Information. Meisenheim am Glan: Anton Hain, 2. Auflage 1977Google Scholar
  215. [4]
    Reusch, P. J. A.: Informationssysteme, Dokumentationssprachen, Data Dictionaries. Eine Einführung. Mannheim u. a.: Bibliographisches Institut 1980Google Scholar
  216. [1]
    Koreimann, D. S.: Methoden der Informationsbedarfsanalyse. Berlin: de Gruyter 1976Google Scholar
  217. [2]
    Mertens, P., Schrammel, D.: Betriebliche Dokumentation und Information. Meisenheim am Glan: Anton Hain, 2. Auflage 1977Google Scholar
  218. [3]
    Szyperski, N.: Informationsbedarf. In: Grochla, E. (Hrsg.): Handwörterbuch der Organisation. Stuttgart: Poeschel, 2. Auflage 1980, Sp. 904Google Scholar
  219. [1]
    Eschenröder, G.: Planungsaspekte einer ressourcenorientierten Informationswirtschaft. Bergisch-Gladbach: Eul 1985Google Scholar
  220. [2]
    Mertens, P.: Aufbauorganisation der Datenverarbeitung, Zentralisierung-Dezentralisierung-Informationszentrum. Wiesbaden: Gabler 1985, S. 109CrossRefGoogle Scholar
  221. [3]
    Szyperski, N., Eschenröder, G.: Information-Resource-Management — Eine Notwendigkeit für die Unternehmensführung. In: Kay, R. (Hrsg.): Management betrieblicher Informationsverarbeitung, Wirtschaftsinformatik-Symposium der IBM Deutschland GmbH, Sept. 1982, Bad Neuenahr. München, Wien: Oldenbourg 1983, S. 11Google Scholar
  222. [1]
    DIN Deutsches Institut für Normung (Hrsg.): DIN 31051, Instandhaltung — Begriffe. Berlin: Normenausschuß für Instandhaltung im Deutschen Institut für Normung e.V. 1974Google Scholar
  223. [2]
    DIN Deutsches Institut für Normung (Hrsg.): DIN 31053 (Entwurf), Instandhaltung — Informationssystem für die Instandhaltung. Berlin: Normenausschuß für Instandhaltung im Deutschen Institut für Normung e.V. 1985Google Scholar
  224. [3]
    VDI-Gesellschaft Produktionstechnik — Ausschuß Instandhaltung (Hrsg.): VDI 3005 - Organisation der Instandhaltung. Berlin, Köln: Beuth Verlag 1977Google Scholar
  225. [1]
    Mertens, P.: Industrielle Datenverarbeitung 1, Administrations- und Dispositionssysteme. Wiesbaden: Gabler, 6. Auflage 1986Google Scholar
  226. [1]
    CCITT (Hrsg.): CCITT-Empfehlungen der I. Serie, ST.K.XVIII/XI/VII. CCITT 1984Google Scholar
  227. [2]
    Kahl, P. (Hrsg.): ISDN — Das künftige Fernmeldenetz der Deutschen Bundespost. Heidelberg: R. v. Decker’s 1985Google Scholar
  228. [1]
    ISO Internationale Standardisierungsorganisation (Hrsg.): Draft Standard 7499, Open Systems Interconnection. 1981Google Scholar
  229. [1]
    Hall, R. W.: Stockless Production: Japanese Road to Productivity. Falls Church: American Production and Inventory Control Society, Inc. 1982Google Scholar
  230. [2]
    Monden, Y.: Toyota Production System. Practical Approach to Production Management, Atlanta: Industrial Engineering and Management Press 1983Google Scholar
  231. [3]
    Wildemann, H.: Just-In-Time Produktion. München: GfMT-Verlag 1986Google Scholar
  232. [1]
    Scheer, A.-W.: EDV-orientierte Betriebswirtschaftslehre. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer, 2. Auflage 1985CrossRefGoogle Scholar
  233. [1]
    Raum, C., Hofmann, J.: Untersuchungen zur Vorteilhaftigkeit von Kauf, Miete und Leasing bei EDV-Anlagen. DSWR 14, 209 (1985)Google Scholar
  234. [1]
    Barr, A., Feigenbaum, E.-A.: The Handbook of Artificial Intelligence. Stanford, Los Altos: Kaufmann 1982Google Scholar
  235. [1]
    Frenkel, P., Langenmayr, G.: IS-Planung (KSS), IBM Symposium 1985, Seite 3–1 bis 3–76Google Scholar
  236. [2]
    IBM (Hrsg.): Architektur von Informationssystemen. Informationsbroschüre der IBM Deutschland GmbH, Anwenderberatung — KSS. München 1985Google Scholar
  237. [3]
    Vetter, M.: Aufbau betrieblicher Informationssysteme mittels konzeptioneller Datenmodellierung, Stuttgart: Teubner 1985Google Scholar
  238. [1]
    Beth, Th., Hess, P., Wirl, K.: Materialien zur Kryptographie. Arbeitsbericht Nr. 9, Bd. 14, Inst. f. Math. Masch. u. DV, Erlangen-Nürnberg: Friedrich Alexander Univ. 1982Google Scholar
  239. [2]
    Denning, D.: Cryptographie and Data Security. London: Addison-Wesley 1982Google Scholar
  240. [3]
    Ryska, N., Herda, S.: Kryptographische Verfahren in der Datenverarbeitung. Berlin, Heidelberg u.a.: Springer 1980CrossRefGoogle Scholar
  241. [1]
    Barr, A., Feigenbaum, E. A.: The Handbook of Artificial Intelligence. Vol. I/II. Los Altos: Kaufmann 1981/82Google Scholar
  242. [2]
    Bibel, W., Siekmann, J. H.: Künstliche Intelligenz. Frühjahrsschule Teisendorf. März 1982. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1982CrossRefGoogle Scholar
  243. [3]
    Cohen, P. R., Feigenbaum, E. A.: The Handbook of Artificial Intelligence. Vol. III. Los Altos: Kaufmann 1982Google Scholar
  244. [1]
    Bahke, E.: Materialflußsysteme I. Mainz: Krausskopf 1974Google Scholar
  245. [2]
    Großeschallau, W.: Materialflußrechnung. Berlin, Heidelberg: Springer 1984CrossRefGoogle Scholar
  246. [3]
    Pfohl, H.-Ch.: Logistiksysteme. Berlin, Heidelberg: Springer 1985CrossRefGoogle Scholar
  247. [1]
    Steele, G. L.: CommonLisp. Burlington: Digital Press 1984Google Scholar
  248. [2]
    Stoyan, H., Görz, G.: LISP. Eine Einführung in die Programmierung. Berlin: Springer 1984Google Scholar
  249. [1]
    Kauffels, F.-J.: Lokale Netze. Köln: Rudolf Müller 1985Google Scholar
  250. [1]
    Kirsch, W., Klein, H. K.: Management-Informationssysteme I. Stuttgart, Berlin, Köln, Mainz: Kohlhammer 1977Google Scholar
  251. [2]
    Mertens, P., Griese, J. : Industrielle Datenverarbeitung 2. Informations- und Planungssysteme. Wiesbaden: Gabler, 4. Auflage 1984Google Scholar
  252. [3]
    Stahlknecht, P. : Einführung in die Wirtschaftsinformatik. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer, 2. Auflage 1985CrossRefGoogle Scholar
  253. [1]
    Gora, W.: MAP, Informatik-Spektrum 9, 40 (1986)Google Scholar
  254. [2]
    MAP Users Group of SME (Hrsg.): MAP — Manufacturing Automation Protocol. Users Group Meeting, Anaheim, Sept. 1985. Amsterdam: North-Holland Elsevier 1986Google Scholar
  255. [1]
    BWL VI — Gl Arbeitskreis (Hrsg.): Würzburger Hardwarekatalog. Universität Würzburg, Sanderring 2, 1986Google Scholar
  256. [1]
    Jahnke, B.: Gestaltung leistungsfähiger Nummernsysteme für die DV-Organisation. München: Minerva 1979Google Scholar
  257. [1]
    Grupp, B.: Bildschirmeinsatz im Einkauf. Wiesbaden: Forkel, 2. Auflage 1985Google Scholar
  258. [2]
    Hartmann, H.: Materialwirtschaft. Gernsbach: Deutscher Betriebswirte Verlag, 2. Auflage 1983Google Scholar
  259. [3]
    Scheer, A.-W. : EDV-orientierte Betriebswirtschaftslehre. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer, 2. Auflage 1985CrossRefGoogle Scholar
  260. [1]
    Dittrich, K. R., Hüber, R., Lockemann, P. C.: Methodenbanksysteme: Ein Werkzeug zum Maßschneidern von Anwendersoftware. Informatik Spektrum 2, 194 (1979)Google Scholar
  261. [2]
    Mertens, P., Bodendorf, F.: Interaktiv nutzbare Methodenbanken — Entwurfskriterien und Stand der Verwirklichung. Angewandte Informatik 21, 533 (1979)Google Scholar
  262. [1]
    Centner, Th.: Trends im Mikrocomputereinsatz. SYSTEMS ’85. Proceedings der Symposien. München: 1985Google Scholar
  263. [2]
    Diebold Deutschland GmbH (Hrsg.): Der Markt für Mikrocomputer in der Bundesrepublik Deutschland. Frankfurt: 1985Google Scholar
  264. [3]
    Grobe, H. J. : Warum der Absatz bei Personal Computern stockt. VDI-Nachrichten 42, 25 (1985)Google Scholar
  265. [1]
    BAG (Bundesarbeitsgericht): Urteil vom 06. 12. 83 — Bildschirmarbeitsplatz-Entscheidung. Betriebsberater 39, 850 (1984)Google Scholar
  266. [2]
    BAG (Bundesarbeitsgericht): Urteil vom 14. 09. 84 — Techniker-Berichts-Entscheidung. NZA 2, 28 (1985)Google Scholar
  267. [3]
    BVerfG (Bundesverfassungsgericht): Urteil zum Volkszählungsgesetz. NJW 57, 419 (1984)Google Scholar
  268. [4]
    NZA (Hrsg.): Mitbestimmung des Betriebsrats bei der Datenverarbeitung im Betrieb. Beilage Nr. 1 (1985)Google Scholar
  269. [1]
    Mertens, P.: Die Theorie der Mustererkennung in den Wirtschaftswissenschaften. ZfbF 29, 777 (1977)Google Scholar
  270. [2]
    Niemann, H.: Methoden der Mustererkennung. Frankfurt: Akademische Verlagsgesellschaft 1977Google Scholar
  271. [3]
    Scholz, Chr.: Strategische Branchenanalyse durch Mustererkennung. ZfB 55, 120 (1985)Google Scholar
  272. [1]
    Binder, U. W.: Nebenstellenanlagen. Sindelfingen: Expert 1985Google Scholar
  273. [2]
    Höring, K., Bahr, K., Struif, B., Tiedemann, Ch. : Interne Netzwerke für die Bürokommunikation, Technik und Anwendungen digitaler Nebenstellenanlagen und Local Area Networks (LAN). Heidelberg: R. v. Decker’s 1985Google Scholar
  274. [1]
    Lampson, B. W., Paul, M., Siegelt, H. J.: Distributed Systems — Architecture and Implementation. New York, Berlin, Heidelberg, Tokyo: Springer 1981Google Scholar
  275. [2]
    Tanenbaum, A. S.: Computer Networks. Englewood Cliffs, New Jersey: Prentice-Hall 1981Google Scholar
  276. [1]
    Burhenne, W. E., Perband, K.: EDV-Recht. Systematische Sammlung der Rechtsvorschriften, organisatorischen Grundlagen und Entscheidungen zur elektronischen Datenverarbeitung. Berlin: Erich Schmidt 1970 (Loseblattsammlung)Google Scholar
  277. [2]
    Fiedler, H.: Rechtssetzung, automationsgerechte. In Schneider, H. J. (Hrsg.): Lexikon der Informatik und Datenverarbeitung. München, Wien: Oldenbourg, 2. Auflage 1986Google Scholar
  278. [3]
    Fiedler, H.: Wandlungen der „Automationsgerechten Rechtssetzung“. Datenverarbeitung und Recht 1, 41 (1972)Google Scholar
  279. [1]
    Lockemann, P. C, Schreiner, A., Trauboth, H., Klopprogge, M.: Systemanalyse — DV-Einsatzplanung. Berlin: Springer 1983CrossRefGoogle Scholar
  280. [2]
    Wiendahl, H.-P.: Betriebsorganisation für Ingenieure. München, Wien: Hanser 1983Google Scholar
  281. [1]
    Anselstetter, R.: Betriebswirtschaftliche Nutzeffekte der Datenverarbeitung — Anhaltspunkte für Nutzen-Kosten-Schätzungen. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer, 2. Auflage 1986CrossRefGoogle Scholar
  282. [1]
    Grochla, E., Meiler, F.: Datenverarbeitung in der Unternehmung — Gestaltung und Anwendung. Reinbek: Rowohlt 1977Google Scholar
  283. [1]
    Domsch, M.: Systemgestützte Personalarbeit. Wiesbaden: Gabler 1980CrossRefGoogle Scholar
  284. [2]
    Heinrich, L. J., Pils, M.: Betriebsinformatik im Personalbereich. Die Planung computergestützter Personalinformationssysteme, Würzburg, Wien: Physica 1979Google Scholar
  285. [3]
    Mülder, W.: Organisatorische Implementierung von computergestützten Personalinformationssystemen. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1984CrossRefGoogle Scholar
  286. [1]
    Reisig, W.: Petri-Netze — Eine Einführung. Berlin u.a.: Springer, 2. Auflage 1985Google Scholar
  287. [2]
    Rosenstengel, B., Wienand, U.: Petri-Netze — Eine anwendungsorientierte Einführung. Braunschweig, Wiesbaden: Vieweg 1981Google Scholar
  288. [1]
    Balzert, H.: Die Entwicklung von Software-Systemen: Prinzipien, Methoden, Sprachen, Werkzeuge. Mannheim, Wien, Zürich: Bibliographisches Institut 1982Google Scholar
  289. [2]
    Becker, M., Haberfellner, R., Liebetrau, G.: EDV-Wissen für Anwender. Zürich: Verlag Industrielle Organisation, München: CW-Publikationen 1982Google Scholar
  290. [1]
    Balzert, H.: Die Entwicklung von Software-Systemen. Mannheim u.a.: Bibliographisches Institut 1982Google Scholar
  291. [2]
    Seibt, D.: DV-Controlling — Externes und internes Auditing der DV-Abteilung. CSMI/ TTP-Schriftenreihe, Band 24–010. München 1982Google Scholar
  292. [1]
    Peuckert, H.: Der elektronische Schreibtisch — Bedienungseigenschaften des Arbeitsplatzsystems 5815. telcom report 6, Heft 2, 135 (1983)Google Scholar
  293. [1]
    Hurst, E. G., Tilemann, T.: Characteristics of Planning Systems. In: Ralston, A. (Hrsg.): Encycl. of Comp. Science. New York: Van Nostrand 1976, Sp. 1077Google Scholar
  294. [2]
    Tilemann, T.: Planungssprachen. Köln: Wison 1972Google Scholar
  295. [3]
    Tilemann, T. : Zum Entwicklungsstand von Programmiersprachen für betriebswirtschaftliche Planungsaufgaben. AI 19, 375 (1977)Google Scholar
  296. [1]
    Bo, K., Tucker, H. A. (Hrsg.): Eurographics ’84. Amsterdam, New York: North-Hol-land/Elsevier 1984Google Scholar
  297. [1]
    Scheer, A.-W.: EDV-orientierte Betriebswirtschaftslehre. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer, 2. Auflage 1985CrossRefGoogle Scholar
  298. [2]
    Scheer, A.-W.: Wirtschafts- und Betriebsinformatik. München: Verlag Moderne Industrie 1978Google Scholar
  299. [1]
    EDV-Studio Ploenzke (Hrsg.): PPS-Studie, Band 1–3. Wiesbaden 1983Google Scholar
  300. [2]
    Hackstein, R.: Produktionsplanung und -Steuerung (PPS). Düsseldorf: VDI-Verlag 1984Google Scholar
  301. [3]
    Scheer, A.-W.: Stand und Trends der computergestützten Produktionsplanung und -Steuerung (PPS) in der Bundesrepublik Deutschland. ZfB 53, 138 (1983)Google Scholar
  302. [4]
    Wiendahl, H.-P.: Betriebsorganisation für Ingenieure. München, Wien: Hanser 1983Google Scholar
  303. [1]
    DIN Deutsches Institut für Normung (Hrsg.): DIN 44300 — Informationsverarbeitung, Begriffe. Berlin, Köln: Beuth 1978Google Scholar
  304. [2]
    Platz, G.: Methoden der Softwareentwicklung. München, Wien: Hanser 1985Google Scholar
  305. [1]
    Hahn, R.: Höhere Programmiersprachen im Vergleich. Wiesbaden: Akademische Verlagsanstalt 1981Google Scholar
  306. [2]
    Horowitz, E.: Fundamentals of Programming Languages. Berlin, New York: Springer, 2. Auflage 1984CrossRefGoogle Scholar
  307. [3]
    Kurbel, K.: Programmierstil in Pascal, Cobol, Fortran, Basic, PL/I. Berlin, Heidelberg: Springer 1985CrossRefGoogle Scholar
  308. [1]
    Norman, A.: Computer Insecurity. New York: Chapman and Hall 1983Google Scholar
  309. [1]
    Boehm, B. W.: Software Engineering Economics. Englewood Cliffs N.J.: Prentice-Hall 1981Google Scholar
  310. [2]
    Evans, M. W., Piazza, P. H., Dolkas, J. B.: Principles of Productive Softwaremanagement. New York u.a.: John Wiley & Sons 1983Google Scholar
  311. [3]
    Metzger, P. W.: Software-Projekte, Planung-Durchführung-Kontrolle. München, Wien: Carl Hanser 1977Google Scholar
  312. [1]
    Clocksin, W. F., Mellish, C. S.: Programming in Prolog. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer, 2. Auflage 1984CrossRefGoogle Scholar
  313. [2]
    Schnupp, P.: PROLOG. München: Hanser 1986Google Scholar
  314. [1]
    Bidlingmaier, K.: Normung der höheren Ebenen — Stand und Entwicklungsperspektiven. Tutoriumsband der Tagung „Kommunikation in Verteilten Systemen“. Universität Karlsruhe 1985Google Scholar
  315. [1]
    Floyd, C: A Systematic Look at Prototyping. Rzevski, G.: Prototypes versus Pilot Systems: Strategies for Evolutionary Information System Development. Beide in: Budde, R., Kuhlenkamp, K., Mathiassen, L., Züllighoven, H. (Hrsg.): Approaches to Prototyping. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer 1984Google Scholar
  316. [2]
    Streich, H., Sylla, K.-H., Züllighoven, H.: Anmerkungen zum Prototyping. In: Kupka, I. (Hrsg.): GI — 13. Jahrestagung: Proceedings. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer 1983Google Scholar
  317. [1]
    Bauknecht, K., Zehnder, C. A.: Grundzüge der Datenverarbeitung. Stuttgart: Teubner, 3. Auflage 1985Google Scholar
  318. [2]
    Kunerth, W., Werner, G.: EDV-gerechte Verschlüsselung. Stuttgart, Wiesbaden: Forkel 1974Google Scholar
  319. [1]
    Moto-Oka, T. (Hrsg.): Fifth Generation Computer Systems, Proc. Int’l. Conf., Japan 1981. Amsterdam: North Holland 1982Google Scholar
  320. [2]
    New Generation Computing (Zeitschrift). Springer-Verlag, seit 1983Google Scholar
  321. [1]
    Erdmann, W.: Möglichkeiten und Grenzen des Urheberrechts. Computer und Recht 2, 249 (1986)Google Scholar
  322. [2]
    Gall, G.: Computerprogramme und Patentschutz. Mitteilungen der deutschen Patentanwälte 76, 181 (1985)Google Scholar
  323. [3]
    Koch, F.: Computer-Vertragsrecht. Freiburg: Haufe 1985Google Scholar
  324. [4]
    Sieber, U.: The International Handbook of Computerrelated Crime. Chichester/England: Wiley 1986Google Scholar
  325. [1]
    Balzert, H.: Die Entwicklung von Software-Systemen. Mannheim, Wien, Zürich: Bibliographisches Institut 1982Google Scholar
  326. [2]
    Willmer, H., Balzert, H.: Fallstudie einer industriellen Software-Entwicklung. Mannheim, Wien, Zürich: Bibliographisches Institut 1984Google Scholar
  327. [1]
    Horvath, P., Schäfer, H.-Th.: Prüfung bei automatisierter Datenverarbeitung. Wegweiser für Prüfungen im Betrieb. Herne-Berlin: Verlag Neue Wirtschaftsbriefe, 2. Auflage 1983Google Scholar
  328. [2]
    Nagel, K.: Ordnungsmäßigkeit und Revisionsfahigkeit der Datenverarbeitung. IBM-Nachrichten 29, 29 (1979)Google Scholar
  329. [3]
    Wanik, O.: Prüfung der EDV-Buchführung. In: Coenenberg, A. G., Wysocki, U. (Hrsg.): Handwörterbuch der Revision. Stuttgart: Poeschel 1983Google Scholar
  330. [1]
    Balzert, H.: Methoden des Requirements Engineering am Beispiel von SADT. In: Softwareentwurfsmethodik. HMD 20, Heft 110, 23 (1983)Google Scholar
  331. [1]
    Findler, N. V. (Hrsg.): Associative Networks, Representation and Use of Knowledge by Computers. New York, San Francisco, London: Academic Press 1979Google Scholar
  332. [2]
    Sagerer, G.: Darstellung und Nutzung von Expertenwissen für ein Bildanalysesystem. Informatik Fachberichte 104. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer 1985CrossRefGoogle Scholar
  333. [1]
    Mertens, P.: Simulation. Stuttgart: Poeschel, 2. Auflage 1982Google Scholar
  334. [2]
    Shannon, E.: Systems Simulation: The Art and Science. Englewood Cliffs, N. J.: Prentice-Hall 1975Google Scholar
  335. [3]
    Witte, Th. : Simulationstheorie und ihre Anwendung auf betriebliche Systeme. Wiesbaden: Gabler 1973CrossRefGoogle Scholar
  336. [1]
    Pritsker, A. A. B.: Introduction to Simulation and SLAM II. New York: John Wiley & Sons 1984Google Scholar
  337. [2]
    Weber, K., Trzebiner, R., Tempelmeier, H.: Simulation mit GPSS. Bern, Stuttgart: Paul Haupt 1983Google Scholar
  338. [1]
    Goldberg, A.: Smalltalk-80. The Interactive Programming Environment. Reading: Addison Wesley 1983Google Scholar
  339. [2]
    Hoffmann, H. J. (Hrsg.): Smalltalk verstehen und einschätzen. München: Hanser 1987Google Scholar
  340. [3]
    Nagl, M.: Ada und Smalltalk. Ein summarischer Vergleich. Bericht OSM — 1–16, Universität Osnabrück 1984Google Scholar
  341. [1]
    Balzert, H.: Die Entwicklung von Software-Systemen. Prinzipien, Methoden, Sprachen, Werkzeuge. Mannheim, Wien, Zürich: Bibliographisches Institut 1982Google Scholar
  342. [2]
    Gewald, K., Haake, G., Pfadler, W.: Software Engineering. Grundlagen und Technik rationeller Programmentwicklung. München, Wien: Oldenbourg, 4. Auflage 1985Google Scholar
  343. [3]
    Hesse, W. : Methoden und Werkzeuge zur Software-Entwicklung — Ein Marsch durch die Technologie-Landschaft. Informatik-Spektrum 4, 229 (1981)Google Scholar
  344. [1]
    Cakir, A.: Software-Ergonomie. Management-Zeitschrift Industrielle Organisation 52, 341 (1983)Google Scholar
  345. [2]
    DIN Deutsches Institut für Normung (Hrsg.): DIN 66234, Teil 8 (Entwurf), Bildschirmarbeitsplätze, Dialoggestaltung. Berlin, Köln: Beuth 1984Google Scholar
  346. [3]
    Ledgard, H., Singer, A., Whiteside, J.: Directions in Human Factors for Interactive Systems. Lecture Notes in Computer Science 103. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1981CrossRefGoogle Scholar
  347. [1]
    Boehm, B. W., McClean, R. K., Urfig, D. B.: Some Experience with Automated Aids to the Design of Largescale Reliable Software. IEEE Transactions on Software Engineering. Vol. SE-1, Nr. 1, 125 (1975)CrossRefGoogle Scholar
  348. [2]
    Bons, H., van Megen, R. : Zur Festlegung von Qualitätszielen als Grundlage der Qualitätsplanung und -kontrolle. In: Sneed, H. M, Wiehle, H. R. (Hrsg.): Software-Qualitätssicherung. Tagung 1/1982 des German Chapter of the ACM am 25. und 26. 03. 1982 in Neubiberg bei München. Stuttgart 1982, S. 35Google Scholar
  349. [3]
    Oesterle, H.: Qualitätssicherung in Spezifikation und Entwurf. HMD 19, Heft 105, 17 (1982)Google Scholar
  350. [1]
    Balzert, H. (Hrsg.): Moderne Software-Entwicklungssysteme und -Werkzeuge. Mannheim, Wien, Zürich: Bibliographisches Institut 1985Google Scholar
  351. [2]
    Hesse, W.: Methoden und Werkzeuge zur Software-Entwicklung — Ein Marsch durch die Technologie-Landschaft. Informatik-Spektrum 4, 229 (1981).Google Scholar
  352. [1]
    Buchberger, E.: Sprachverstehen in der Artificial Intelligence. In Retti, J. u.a.: Artificial Intelligence — Eine Einführung. Stuttgart: Teubner 1984Google Scholar
  353. [1]
    Frank, J.: Standard-Software. Köln: Rudolf Müller, 2. Auflage 1980Google Scholar
  354. [2]
    Horváth, P., Petsch, M., Weihe, M.: Standard-Anwendungssoftware für die Finanzbuchhaltung und die Kosten- und Leistungsrechnung. München: Franz Vahlen, 2. Auflage 1985Google Scholar
  355. [3]
    Stahlknecht, P., Nordhauß, R.: Methodik der Hardware- und Software-Auswahl in kleinen und mittleren Unternehmen. München, Wien: Oldenbourg 1981Google Scholar
  356. [1]
    Bruschke, P., Eckert, W., Teppe, W.: Reise-START mit Btx. Siemens-Magazin COM 20, Heft 5, 27 (1985)Google Scholar
  357. [1]
    Buchinger, G. (Hrsg.): Umfeldanalysen für das strategische Management. Wien: Signum 1983Google Scholar
  358. [2]
    Mertens, P., Plattfaut, E.: DV-Unterstützung der Strategischen Unternehmensplanung. DBW 45, Heft 1,19 (1985)Google Scholar
  359. [1]
    Eschenröder, G.: Planungsaspekte einer ressourcenorientierten Informationswirtschaft, Bergisch Gladbach: Josef Eul 1985Google Scholar
  360. [2]
    König, W., Niedereichholz, J.: Informationstechnologie der Zukunft — Basis strategischer DV-Planung, Heidelberg, Wien: Physica 1985Google Scholar
  361. [3]
    Strunz, H. (Hrsg.): Planung in der Datenverarbeitung. New York, Heidelberg, Berlin: Springer 1985Google Scholar
  362. [1]
    Mertens, P., Plattfaut, E.: Informationstechnik als Strategische Waffe. Information Management i, Heft 2, 6 (1986)Google Scholar
  363. [2]
    Porter, M. E.: Wettbewerbsstrategie. Frankfurt: Campus 1983Google Scholar
  364. [3]
    Wiseman, C.: Strategy and Computers. Homewood: Dow Jones-Irwin 1985Google Scholar
  365. [1]
    Dijkstra, E. W., Feijen, W. H. J.: Methodik des Programmierens. O. O.: Addison-Wesley 1985Google Scholar
  366. [2]
    Jackson, M. A.: Grundsätze des Programmentwurfs. Darmstadt: Toeche-Mittler 1980Google Scholar
  367. [3]
    Kurbel, K.: Programmierstil in Pascal, Cobol, Fortran, Basic, PL/I. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer 1985CrossRefGoogle Scholar
  368. [1]
    Hansen, H. R. (Hrsg.): Entwicklungstendenzen der Systemanalyse. München, Wien: 1978Google Scholar
  369. [1]
    Floyd, C.: A Systematic Look at Prototyping. In: Budde, R., Kuhlenkamp, K., Mathiassen, L., Züllighoven, H. (Hrsg.): Approaches to Prototyping. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer 1984Google Scholar
  370. [2]
    Hawgood, J. (Hrsg.): Evolutionary Information Systems. Proceedings of the IFIP TC8 Working Conference on Evolutionary Information Systems. Amsterdam: North Holland 1981Google Scholar
  371. [1]
    Seibt, D.: Schätzverfahren für Software-Projekte. CSMI/TTP-Schriftenreihe, Band 54–030. München: CSMI 1985Google Scholar
  372. [2]
    Zvegintzov, N.: What Life? What Cycle? In: Proceedings of National Computer Conference 1982. New York u.a. 1982, S. 561Google Scholar
  373. [1]
    Gurwicz, K.: Kalkulationsprogramme bieten Planungshilfen. Computer Magazin 12, Heft 11, 22 (1983)Google Scholar
  374. [2]
    Gutschmidt, S.: Software für den Voranschlag, micro 4, Heft 5, 78 (1986)Google Scholar
  375. [1]
    Hansen, H. R.: Wirtschaftsinformatik I. Stuttgart: Fischer, 5. Auflage 1986Google Scholar
  376. [1]
    Mauersberger, W., Deutschmann, A.: Telefax im ISDN. Net 39, 26 (1985)Google Scholar
  377. [1]
    Mauersberger, W., Deutschmann, A.: Telefax im ISDN. Net 39, 26 (1985)Google Scholar
  378. [3]
    Urteile zur Rechtswirksamkeit von Fernkopien: BGH X ZB 13/80. In NJW 34, 1618 (1981), BFH I R 91/81. In NJW 35, 2520 (1982) und BAG 5 AZR 468/80. In NJW 37, 199 (1984)Google Scholar
  379. [1]
    FTZ-Aktivitäten 1984–85, Abschnitt 5: Realisierung eines Videokonferenz-Versuchsnetzes. Einführung von Videokonferenzen bei der Deutschen Bundespost. Fernmelde-Praxis 62, Heft 11, 419 (1985)Google Scholar
  380. [2]
    Schwarz, E., Tilse, U.: Die Benutzerzufriedenheit mit 12 verschiedenen Videokonferenzsystemen und einer Audiokonferenz im Vergleich zu normalen Konferenzen. NTZ-Ar-chiv 2, Heft 5, 87 (1980)Google Scholar
  381. [3]
    Schwarz, E., Wilkens, H.: Die Benutzerfreundlichkeit mit 18 verschiedenen Audio-Konferenzsystemen im Vergleich zu normalen Konferenzen. NTZ-Archiv 3, Heft 10, 271 (1981)Google Scholar
  382. [1]
    Schenke, K., Rüggeberg, R., Otto, J.: Teletex, ein neuer internationaler Fernmeldedienst für die Textkommunikation. In: Jahrbuch der Deutschen Bundespost 1981. Bad Windsheim: Verlag für Wissenschaft und Leben Georg Heidecker 1981Google Scholar
  383. [1]
    Bons, H., van Megen, R.: Situationen und Entwicklungstendenzen des Testens in der Praxis. HMD 79, Heft 105, 85 (1982)Google Scholar
  384. [2]
    Schmitz, P., Bons, H., van Megen, R.: Software-Qualitätssicherung — Testen im Software-Lebenszyklus. Braunschweig, Wiesbaden: Vieweg, 2. Auflage 1983CrossRefGoogle Scholar
  385. [3]
    SQS Gesellschaft für Software-Qualitätssicherung mbH (Hrsg.): Test-Konventionen, Produktinformation. Köln 1982Google Scholar
  386. [1]
    Grochla, E. u.a.: Handbuch der Textverarbeitung. Landsberg: Verlag Moderne Industrie 1981Google Scholar
  387. [2]
    Steinbuch, P. A.: Computertextverarbeitung. München: Langen-Müller/Herbig 1985Google Scholar
  388. [3]
    Steinbuch, P. A.: Dialogtextverarbeitung. HMD 27, Heft 119, 113 (1984)Google Scholar
  389. [1]
    Gaus, W.: Dokumentations- und Ordnungslehre. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1983Google Scholar
  390. [2]
    Reusch, P. J. A.: Informationssysteme, Dokumentationssprachen, Data Dictionaries. Eine Einführung. Mannheim, Wien, Zürich: Bibliographisches Institut 1980Google Scholar
  391. [1]
    Boell, H.-P.: Die Türme von Hanoi. ÖVD/Online 72, 83 (1985)Google Scholar
  392. [2]
    Haber, L.: Cooperative,MAP Standards Effort Nets Results. Mini-Micro Systems 14, 50 (1985)Google Scholar
  393. [1]
    Gray, J.: The Transaction Concept: Virtues and Limitations. In: Zaniolo, C. und Delo-bel, C.: Proc. of the 7th Conference on Very Large Data Bases, Cannes, ACM Order No. 471810, New York: 1981Google Scholar
  394. [2]
    Reuter, A.: Fehlerbehandlung in Datenbanksystemen. München, Wien: Hanser 1981Google Scholar
  395. [3]
    Steinbauer, D.: Transaktionen als Grundlage zur Strukturierung und Integritätssicherung in Datenbank-Anwendungssystemen. Dissertation, Erlangen: Arbeitsberichte des IMMD 1983Google Scholar
  396. [1]
    Yates, J., Emerson, S.: The Business Guide to the UNIX-System. Reading, Massachusetts: Addison-Wesley 1984Google Scholar
  397. [2]
    Yates, J., Thomas, R.: A User Guide to the UNIX-System. Berkeley, California: Osbor-ne/Mc Graw-Hill 1982Google Scholar
  398. [1]
    Buchinger, G.: Computergestützte Unternehmensmodelle als Instrument der Integration von Umwelt- und Unternehmensinformationen im strategischen Entscheidungsprozeß. In: Buchinger, G. (Hrsg.): Umfeldanalysen für das strategische Management. Konzeptionen-Praxis-Entwicklungstendenzen. Wien: Signum 1983Google Scholar
  399. [2]
    Mertens, P., Griese, J. : Industrielle Datenverarbeitung 2. Informations- und Planungssysteme. Wiesbaden: Gabler, 4. Auflage 1984Google Scholar
  400. [1]
    Bleicher, K.: Unternehmensplanspiele. Management-Enzyklopädie, Band 9. Landsberg: Verlag Moderne Industrie 1984Google Scholar
  401. [1]
    Bode, A., Händler, W.: Rechnerarchitekturen II. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer 1983CrossRefGoogle Scholar
  402. [2]
    Giloi, W. K.: Rechnerarchitekturen. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer 1981CrossRefGoogle Scholar
  403. [1]
    Huber, G. P.: Issues in the Design of Group Decision Support Systems. MIS Quarterly 8, 195 (1984)CrossRefGoogle Scholar
  404. [2]
    Jarke, M., Bui, X. T., Jelassi, M. T.: Micro-Mainframe DSS for Remote Multi-Person Decisions. In Jarke, M. (Hrsg.): Managers, Micros, and Mainframes: Integrating Systems for End Users. London: John Wiley & Sons 1986, S. 205Google Scholar
  405. [1]
    Breuer, R.: RZ-Sicherung durch Versicherung. Online, Heft 12, S. 30 (1986)Google Scholar
  406. [2]
    Verband Deutscher Rechenzentren e. V. (VDRZ) (Hrsg.): Versicherungen im EDV-Bereich.Google Scholar
  407. [1]
    Simon, H., Kucher, E., Sebastion, K.-H.: Scanner-Daten in Marktforschung und Marketingentscheidung. ZfB 52, 555 (1982)Google Scholar
  408. [2]
    Zentes, J.: Moderne Warenwirtschaftssysteme im Handel. Betriebs- und Wirtschaftsinformatik. Berlin, Heidelberg, New York: Springer 1984Google Scholar
  409. [1]
    Anselstetter, R.: Betriebswirtschaftliche Nutzeffekte der Datenverarbeitung — Anhaltspunkte für Nutzen-Kosten-Schätzungen. Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo: Springer, 2. Auflage 1986CrossRefGoogle Scholar
  410. [2]
    Mertens, P.: Forschungsergebnisse zum Nutzen-Kosten-Verhältnis der computergestützten Informationsverarbeitung. In: Ballwieser, W., Berger, K.-M. (Hrsg.): Information und Wirtschaftlichkeit. Wiesbaden: Gabler 1985Google Scholar
  411. [1]
    Bibel, W.: Knowledge Representation from a Deductive Point of View. TU München, Bericht ATP-19-V-83Google Scholar
  412. [2]
    Brachman, R.: On the Epistemological Status of Semantic Networks. In: Findler, N. V.: Associative Networks: Representation and Use of Knowledge by Computer. New York: Academic Press 1979Google Scholar
  413. [3]
    McCarthy, J., Hayes, P. J.: Some Philosophical Problems from the Standpoint of Artificial Intelligence. In: Meltzer, B., Michie, D. (Hrsg.): Machine Intelligence 4. Edinburgh: University Press 1969Google Scholar
  414. [4]
    Schefe, P.: Some Fundamental Issues in Knowledge Representation. In: W. Wahlster (Hrsg.): GWAI-82, Berlin u. a.: Springer 1982Google Scholar
  415. [1]
    Canning, R. G. (Hrsg.): Plan now for Work Stations. EDP Analyzer 21, Heft 2, 1 (1983)CrossRefGoogle Scholar
  416. [1]
    Mertens, P.: Zwischenbetriebliche Integration der EDV. Informatik-Spektrum 8, 81 (1985)Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1987

Authors and Affiliations

  • Peter Mertens
    • 1
  • Hans Robert Hansen
    • 2
  • Hermann Krallmann
    • 3
  • August-Wilhelm Scheer
    • 4
  • Dietrich Seibt
    • 5
  • Peter Stahlknecht
    • 6
  • Horst Strunz
    • 7
  • Rainer Thome
    • 8
  • Hartmut Wedekind
    • 9
  1. 1.Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. WirtschaftsinformatikUniversität Erlangen-NürnbergNürnberg 10Deutschland
  2. 2.Wirtschaftsuniversität WienÖsterreich
  3. 3.Technische Universität BerlinDeutschland
  4. 4.Universität des SaarlandesSaarbrückenDeutschland
  5. 5.Universität Gesamthochschule EssenDeutschland
  6. 6.Universität OsnabrückDeutschland
  7. 7.ExperTeam GmbHDortmundDeutschland
  8. 8.Universität WürzburgDeutschland
  9. 9.Universität Erlangen-NürnbergDeutschland

Personalised recommendations