Advertisement

Trinkwasser

  • Werner Baltes
Chapter
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Der Trinkwasserverbrauch pro Person liegt in Deutschland bei etwa 146 Litern täglich. Noch höher ist der Wasserbedarf der Industrie, wobei die Lebensmittelindustrie insofern eine Sonderrolle einnimmt, als hier auch das Brauchwasser Trinkwasserqualität haben muß. Zur Herstellung von 1 Liter Bier werden 20 Liter, von 1 kg Feinpapier 400–1000 Liter Wasser benötigt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Anreicherung von Nährstoffen im Wasser, wodurch die pflanzliche Produktion besonders gesteigert wird. Die Nährstoffe werden von den absterbenden Pflanzen immer wieder zur Verfügung gestellt, so daß schließlich eine Vermoorung bzw. Verlandung der Gewässer über einen zunehmenden Uferbewuchs eintritt.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Werner Baltes
    • 1
  1. 1.Institut für LebensmittelchemieTechnische Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations