Advertisement

Obst und Obsterzeugnisse

  • Werner Baltes
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Als Obst bezeichnet man Früchte bzw. Scheinfrüchte mehrjähriger Pflanzen, die fast immer roh gegessen werden können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Verordnung über Fruchtsaft, konzentrierten Fruchtsaft und getrockneten Fruchtsaft (Fruchtsaft-Verordnung), zuletzt geändert durch Art. 11 VO zur Neuordnung lebensmittelrechtlicher Vorschriften über Zusatzstoffe v. 29.1.1998 (BGBl I S. 230, 295 u.296). Verordnung über Fruchtnektar und Fruchtsirup vom 17.2.1982, zuletzt geändert durch o. a. Vorschriften über Zusatzstoffe.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Werner Baltes
    • 1
  1. 1.Institut für LebensmittelchemieTechnische Universität BerlinBerlinDeutschland

Personalised recommendations