Advertisement

Erläuterungen und Empfehlungen zu ausgewählten abrechnungsrelevanten Problemkomplexen

  • Hanns-Dierk Scheinert
  • Christoph Straub
  • Theo Riegel
  • Holger Strehlau-Schwoll
  • Klaus Schmolling
  • Frank Tschubar
  • Harald Schmitz

Zusammenfassung

Die Abgrenzung von Haupt- und Nebenleistung ist für die Abrechnung von Krankenhausleistungen von herausragender Bedeutung. § 14 Abs. 4 BPflV bestimmt die Hauptleistung in Verbindung mit der Hauptdiagnose oder einer entsprechenden Diagnose. Die Zuordnung von Diagnosen zu Therapien hat der Verordnungsgeber mit der 2. Änderungsverordnung zur BPflV verfügt. Entsprechen Diagnose nach ICD und therapeutische Maßnahme nach OPS-301 der Leistungsbeschreibung der im bundesweiten Katalog für Fallpauschalen und Sonderentgelte genannten Fälle, ist eine Fallpauschale bzw. ein Sonderentgelt abzurechnen. Dabei gilt der Vorrang der Fallpauschale vor einem Sonderentgelt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000

Authors and Affiliations

  • Hanns-Dierk Scheinert
    • 1
  • Christoph Straub
    • 2
  • Theo Riegel
    • 3
  • Holger Strehlau-Schwoll
    • 4
  • Klaus Schmolling
    • 5
  • Frank Tschubar
    • 6
  • Harald Schmitz
    • 7
  1. 1.NorderstedtDeutschland
  2. 2.HennefDeutschland
  3. 3.BornheimDeutschland
  4. 4.WiesbadenDeutschland
  5. 5.AhrensburgDeutschland
  6. 6.Bergisch-GladbachDeutschland
  7. 7.GEBERA Gesellschaft für betriebswirtschaftliche Beratung mbHKölnDeutschland

Personalised recommendations