Advertisement

Planung der sekundären und tertiären Kosten

  • Volker Lingnau
  • Hans Schmitz
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Der Kostenstellenplan eines Betriebs weist drei Kostenstellen auf, zwischen denen Leistungsverflechtungen bestehen. Der Kostenrechner soll nun die sekundären Gemeinkosten planen. Hierfür stehen ihm folgende Daten zur Verfügung:

 

Konstenstelle Strom (S)

Konstenstelle Wasser (W)

Konstenstelle Reparatur (R)

Bezugsgröße

kWh

m3

h

Primäre Gemeinkosten

17.000 €

5.400 €

5.800 €

- fix

2.000 €

3.000 €

1.000 €

- prop.

15.000 €

2.400 €

4.800 €

prop. Planverbrauch an innerbetr. Lst.

0,05 m3/kWh 0,2 h/kWh

2 kWh/m3 0,1 h/m3

0,5 kWh/h

Planbeschäftigung

300.000 kWh/Monat

1.200 m3/Monat

240 h/Monat

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Volker Lingnau
    • 1
  • Hans Schmitz
    • 1
  1. 1.Lehrstuhl für Allgemeine BWL und Industrie, insbesondere Produktionswirtschaft und ControllingUniversität MannheimMannheimDeutschland

Personalised recommendations