Advertisement

Vergaberecht

  • Thomas Vollmöller
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Unter „Vergaberecht“ wird die Gesamtheit der Normen verstanden, die den „Einkauf“ durch staatliche oder staatsnahe Rechtsträger regeln. Der Begriff des Einkaufs wird dabei in einem umfassenden Sinn verstanden und betrifft jede vertragliche und entgeltliche Beschaffung von Sach- oder Dienstleistungen, die zur Erfüllung der Aufgaben des Rechtsträgers erforderlich sind1.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    So Boesen,Einleitung, RN 1. Zur wirtschaftlichen und wirtschaftspolitischen BedeutungGoogle Scholar
  2. 2.
    öffentlicher Auftrage vgl. Pache,DVBI 2001, 1781 (1782); Puhl,VVDStRL 60 (2001), 456 (458 f.).Google Scholar
  3. 3.
    Vgl. Oiling,JA 1998, 505 (505); Pache,DVBI 2001, 1781 (1785); Roebling,Jura 2000, 453 (454).Google Scholar
  4. 4.
    Vgl. Oiling,JA 1998, 505 (506).Google Scholar
  5. 5.
    Vgl. Faber,DÓV 1995, 403 (408); Pache,DVBI 2001, 1781 (1785).Google Scholar
  6. 6.
    Vgl. Faber, DOV 1995, 403 (410); Roebling,Jura 2000, 453 (455).Google Scholar
  7. 7.
    Vgl. Bunte,S. 307; Puhl,VVDStRL 60 (2001), 456 (464 ff.); Roebling,Jura 2000, 453 (456 ff.). Zu Impulsen aus dem WTO-Recht vgl. Vollmöller,Die Globalisierung des öffentlichen Wirtschaftsrechts, 2001, S. 185 ff.Google Scholar
  8. 8.
    Ausf. Nachw. bei Bechtold, v. § 97, RN 3 fï. Zur geplanten Neufassung der BKR, LKR und DKR in einem einzigen Text vgl. den auf Grundlage von Art. 251 II EGV erlassenen Gemeinsamen Standpunkt (EG) Nr. 33/2003 v. 20.03.2003, ABIEG C 147 E v. 24. 06. 2003.Google Scholar
  9. 9.
    Gesetz zur Änderung des Haushaltsgrundsätzegesetzes v. 26.11.1993, BGBI I 1928.Google Scholar
  10. 10.
    BGBI 19941321.Google Scholar
  11. 11.
    BGBI 1994 1 324.Google Scholar
  12. 12.
    Vgl. Martin-Ehlers,EuR 1998, 648 (652 ff.); Oiling,JA 1998, 505 (509); Rittner,NVwZ 1995, 313 (314 tf).Google Scholar
  13. 13.
    EuGH,EuZW 1995, 635 (636), m. Anm. Dreher.Google Scholar
  14. 14.
    Vgl. ZIP 1995, 1940 ff. Zur Europarechtswidrigkeit der haushaltsrechtlichen Lösung vgl. Boesen,EuZW 1996, 583 ff.; Dreher,NVwZ 1996, 345 ff; Martin-Ehlers,EuR 1998, 648 (655 ff); Pietzcker,NVwZ 1996, 313 ff.; Roebling,Jura 2000, 453 (459 f.).Google Scholar
  15. 15.
    Vergaberechtsänderungsgesetz vom 29.5.1998, BGBl 1998 1 2512, als Teil des GWB neu bekanntgemacht in BGBl, a.a.O., S. 2546 ff Vgl. dazu Boesen,EuZW 1998, 551 ff.; Byok,NJW 1998, 2774 (2775 f.); ders.,NJW 1998, 3475; Dreher,NVwZ 1997, 343 ff.; Griining, ZIP 1999, 52 ff.; Jasper,DB 1998, 2151 ff.; Martin-Ehlers,EuR 1998, 648 (664 ff.); Peus,NJW 1998, 3474 f.Google Scholar
  16. 16.
    Vgl. Bunte,S. 311; Byok,NJW 1998, 2774 (2776). Krit. hingegen mit beachtlichen Gründen Dreher,NVwZ 1997, 343 (345), der für ein eigenes Vergabegesetz plädiert hatte.Google Scholar
  17. 17.
    Vgl. Boesen,EuZW 1997, 713 (718); Bunte, S. 311.Google Scholar
  18. 18.
    Nach zutreffender Auffassung ist die öffentliche Hand auch bei ihrer fiskalischen Tätigkeit an die Grundrechte gebunden (-> § 5/RN 52). Vgl. Faber,DÖV 1995, 403 (405 f.); Hermes,JZ 1997, 909 (912 ff.); P. M. Huber,JZ 2000, 877 ff.; Triantafyllou,NVwZ 1994, 943 (944 ff.).Google Scholar
  19. 19.
    So zu Recht Malmendier,DVB12000, 963 (965); Pache,DVBI 2001, 1781 (1787).Google Scholar
  20. 20.
    Vgl. Burgi,in:Storr (Hrsg.), Öffentliche Unternehmen im Wettbewerb und Vergaberecht, 2002, S. 97 ff.Google Scholar
  21. 21.
    Bunte,S. 312; Pache,DVBI 2001, 1781 (1786).Google Scholar
  22. 22.
    In der Fassung der Neubekanntmachung v. 11.02.2003, BGBl 1 168. n In der Fassung v. 17.09.2002, BAnz. Nr. 216a v. 20.11.2002.Google Scholar
  23. 23.
    In der Fassung v. 12.09.2002, BAnz. Nr. 202a v.Google Scholar
  24. 24.
    Vgl. zum Folgenden Dreher,DB 1998, 2579 ff.Google Scholar
  25. 25.
    Boesen, § 98, RN 1.Google Scholar
  26. 26.
    Dazu Vetter,NVwZ 2001, 745 (747 f.).Google Scholar
  27. 27.
    Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 11; Bechtold, § 98, RN 6.Google Scholar
  28. 28.
    Vgl. Dreher,DB 1998, 2579 (2579).Google Scholar
  29. 29.
    Vgl. Boesen, § 98, RN 26 f.Google Scholar
  30. 30.
    Vgl. Bechtold, § 98, RN 6; Boesen, § 98, RN 29; Bunte,S. 312; Dreher,in: Immenga/ Mestmäcker, § 98, RN 4; ders.,DB 2579 (2580).Google Scholar
  31. 31.
    Die BKR enthält im Anhang I Verzeichnisse dieser Einrichtungen für die jeweiligen Mitgliedstaaten, die allerdings nicht abschließend sind.Google Scholar
  32. 32.
    Vgl. Boesen, § 98, RN 34.Google Scholar
  33. 33.
    So Boesen, § 98, RN 39. Vgl. auch Bechtold, § 98, RN 8; Dreher,in:Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 23.Google Scholar
  34. 34.
    Vgl. Dreher,DB 1998, 2579 (2580); Kleine/Flöther/Bräuer,NVwZ 2002, 1046 (1048); Vetter,NVwZ 2001, 745 (747 m. Fußn. 60); a.A. VOA Brandenburg,WuW/E VergAL 39 (45) „Heizkraftwerk Cottbus“.Google Scholar
  35. 35.
    VOA Bund,WuW/E Verg 249 (251) „Werttransporte“; Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 24; ders.,DB 1998, 2579 (2580).Google Scholar
  36. 36.
    EuGH,WuW/E Verg 23 (25) „Österreichische Staatsdruckerei“.Google Scholar
  37. 37.
    EuGH,WuW/E Verg 23 (25) „Österreichische Staatsdruckerei“; Sig. 1996, I-6821 (6866 f.) „Gemeinde Arnhem”. Vgl. zu beiden Entscheidungen Schiette,EuR 2000, 119 (122 ff.).Google Scholar
  38. 38.
    Vgl. Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 26 f.Google Scholar
  39. 39.
    4’ Es handelt sich um einen autonomen Begriff des Gemeinschaftsrechts; so EuGH,WuW/E Verg 729 (732) „Adolf Truley“. Der Begriff ist also unabhängig vom nationalen Vorverständnis auszulegen. Eine feststehende Definition läßt sich allerdings weder dem nationalen, noch dem Europarecht entnehmen; vgl. Schiette,EuR 2000, 119 (119 f.).Google Scholar
  40. 40.
    So Dreher,DB 1998, 2579 (2582).Google Scholar
  41. 41.
    Vgl. Bechtold, § 98, RN 12; Dreher,DB 1998, 2579 (2582); Jasper,DB 1998, 2151 (2153); Kleine/Flöther/Bräuer,NVwZ 2002, 1046 (1049).Google Scholar
  42. 42.
    Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 34 f.; ders.,DB 1998, 2579 (2583, 2586).Google Scholar
  43. 43.
    Dreher,in:Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 28.Google Scholar
  44. 44.
    EuGH,Sig. 1996, I-6821 (6862) „Gemeinde Arnhem“.Google Scholar
  45. 45.
    Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 37.Google Scholar
  46. 46.
    Vgl. Bechtold, § 98, RN 14; Dreher,DB 1998, 2579 (2582).Google Scholar
  47. 47.
    So Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 41, unter Hinweis auf EuGH,Sig. 1996, I-6821 (6865) „Gemeinde Arnhem“.Google Scholar
  48. 48.
    so Vgl. zuletzt EuGH,WuW/E 729 (733) „Adolf Truley“.Google Scholar
  49. 49.
    Vgl. Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 76.Google Scholar
  50. 50.
    Zum gleichen Ergebnis kommt Boesen, § 98, RN 71.Google Scholar
  51. 51.
    EuGH,WuW/E Verg 371 (375 f.) „University of Cambridge“.Google Scholar
  52. 52.
    Maßgeblich ist der Gesamtzusammenhang der Satzungsregelungen; vgl. OLG Düsseldorf Beschluß v. 30.04.2003, Az.: Verg 67/02.Google Scholar
  53. 53.
    Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 50 f. Nicht ausreichend ist auch die bloße nachprüfende Kontrolle; so EuGH,WuW/E Verg 729 (735) „Adolf Truley“.Google Scholar
  54. 54.
    Dreher,in: lmmenga/Mestmäcker, § 98, RN 54.Google Scholar
  55. 55.
    So Dreher,DB 1998, 2579 (2584); ders.,in: Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 114. Anders VÜA Bund,WuW/E VergAB 27 (34) „Kraftwerkkomponenten“; Bechtold, § 98, RN 26.Google Scholar
  56. 56.
    Boesen, § 98, RN 111.Google Scholar
  57. 57.
    Jasper,DB 1998, 2151 (2153); Dreher,DB 1998, 2579 (2584); Gallwas,GewArch 2000, 401 (403 f.).Google Scholar
  58. 58.
    Bechtold, § 98, RN 27.Google Scholar
  59. 59.
    6a Dreher,in: lmmenga/Mestmäcker, § 98, RN 118; Bechthold, § 98, RN 30.Google Scholar
  60. 60.
    Boesen, § 98, RN 117.Google Scholar
  61. 61.
    Boesen, § 98, RN 118; vgl. auch Dreher,DB 1998, 2579 (2585).Google Scholar
  62. 62.
    Dreher,in:Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 120.Google Scholar
  63. 63.
    Vgl. OLG Brandenburg,NVwZ 1999, 1142 (1145) „Flughafen Berlin“; dazu auch Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 124; Boesen, § 99, RN 33.Google Scholar
  64. 64.
    Vgl. Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 98, RN 129.Google Scholar
  65. 65.
    Der Begriff des Entgelts wird weit ausgelegt und soll jede Art von Vergütung erfassen, die einen Geldwert haben kann; so Bechtold, § 99, RN 3.Google Scholar
  66. 66.
    Entsprechendes soll auch für sog. Optionsrechte gelten; vgl. Dreher,in: Immenga/ Mestmäcker, § 99, RN 15.Google Scholar
  67. 67.
    So Dreher,in: lmmenga/Mestmäcker, § 99, RN 16.Google Scholar
  68. 68.
    BT-Drs. 13/9340, S. 15.Google Scholar
  69. 69.
    Vgl. Byok,NJW 1998, 2774 (2777); Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 99, RN 7; Pieper,DVBI 2000, 160 (163 ff); Vetter,NVwZ 2001, 745 (749) sowie ausf. Burgi,NZBau 2002, 57 ff; a. A. noch Dreher,DB 1998, 2579 (2587).Google Scholar
  70. 70.
    OLG Naumburg,WuW/Verg 429 (431) „Rettungsdienst“.Google Scholar
  71. 71.
    Vgl. Bechtold, § 99, RN 1. Zur Ausschreibungspflicht öf entlichrechtlicher Versorgungsverträge zwischen Sozialleistungsträgern und Leistungserbringern im Gesundheitswesen vgl. bejahend Becker/Bertram,Das Krankenhaus 2002, 541 ff.; Kunze/Kreikebohm,NZS 2003, 5 (7 ff.); a.A. Zuck,f & w 2002, 534 ff., der vom Vorliegen einer - nach der EuGHRechtsprechung nicht ausschreibungspflichtigen - Dienstleistungskonzession ausgeht. Vgl. zum Begriff der Dienstleistungskonzession OLG Düsseldorf,WuW/E Verg 626 (627 f.) „Schienenpersonalnahverkehr“. Krit. zur Nichtanwendbarkeit des Vergaberechts auf Dienstleistungskonzessionen Enzian,DVBI 2002, 235 ft:Google Scholar
  72. 72.
    EuGH,EuZW 2001, 532 (536). Dazu Würfel/Butt,NVwZ 2003, 153 ff.Google Scholar
  73. 73.
    EuGH,EuR 2000, 983 (989) „Teekai`; Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 99, RN 18 ff; Gallwas,GewArch 2000, 401 (404); Kleine/Flöther/Bräuer,NVwZ 2002, 1046 (1052).Google Scholar
  74. 74.
    Vgl. etwa Bechtold, § 99, RN 2; Kleine/Flöther/Bräuer,NVwZ 2002, 1046 (1052 ff.); Schröder,NJW 2002, 1831 (1833 f.); Vetter,NVwZ 2001, 745 (749 m. Fußn. 91).Google Scholar
  75. 75.
    BGH,WuW/E Verg 481 (483 f.) „Technische Hilfe“ in Anlehnung an die Entscheidung des EuGH in der Rechtssache „Teckal”. Zur Frage der vergleichbaren Kontrolle über ein gemischt-wirtschaftliches Unternehmen siehe BayObLG,BayVBI 2002, 640 ff.Google Scholar
  76. 76.
    Vgl. zum Folgenden Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 99, RN 22 ff.Google Scholar
  77. 77.
    Vgl. Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 99, RN 4; Kleine/Flöther/Bräuer,NVwZ 2002, 1046 (1046 f.); Oiling,VergabeR 2002, 11 (12); Schubert,WuW 2001, 254 (254). Zur Durchführung von sog. „strukturierten Bieterverfahren“ bei Vermögensveräußerungen vgl. Eggers/Malmendier,NJW 2003, 780 ff. Speziell zur Privatisierung von Krankenhäusern Fleckenstein,MedR 2002, 510 ff.; Graf v. Rittberg,f & w 2000, 409 ff.Google Scholar
  78. 78.
    VK Düsseldorf NZBau 2001, 46 (47 ff.); VK Lüneburg,NZBau 2001, 51 (52); s. auch Burgi,NVwZ 2001, 601 (605); Byok,NJW 1998, 2774 (2777); Eggers/Malmendier, NJW 2003, 780 (780 f.); Faber,DVBI 2001, 248 (257); Jaeger,NZBau 2001, 6 (7); Kleine) Flöther/Bräuer,NVwZ 2002, 1046 (1047 f.); Otting,VergabeR 2002, 11 (13); Schröder,NJW 2002, 1831 (1831 f.); a.A. Mehlitz,WuW 2001, 569 ff.Google Scholar
  79. 79.
    So etwa Burgi,NVwZ 2001, 601 (605); Gröning,ZIP 2001, 497 (503); Schröder,NJW 2002, 1831 (1832).Google Scholar
  80. 80.
    Vgl. Jaeger,NZBau 2001, 6 (10 f.); Eggers/Malmendier,NJW 2003, 780 (781); Otting,VergabeR 2002, 11 (14 tr.); so wohl auch GrafKerssenbrock,WuW 2001, 122 ff.Google Scholar
  81. 81.
    So ist bspw. der Beleihungsakt für sich genommen als Ausübung hoheitlicher Gewalt der Anwendung der EG-Vergaberichtlinien entzogen und damit kein öffentlicher Auftrag; vgl. Burgi,NZBau 2002, 57 (61 f.). Zu prüfen ist jedoch, ob sich ein entgeltlicher Vertrag nicht aus einem mit der Beleihung zusammenhängenden Rahmenvertrag ergibt; dazu Zeiss,DVBI 2003, 435 ffGoogle Scholar
  82. 82.
    Zur Einordnung von Immobilien-Leasingverträgen vgl. Bechtold, § 99, RN 4; Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 99, RN 40.Google Scholar
  83. 83.
    Bechtold, § 99, RN 3.Google Scholar
  84. 84.
    Diese Beispiele nennt die LKR.Google Scholar
  85. 85.
    Hinweis: In systematischer Hinsicht ist zunächst zu prüfen, ob ein Auftrag i.S.v. § 99 II, III oder V GWB vorliegt. Danach ist zu prüfen, ob eine Ausnahme gem. § 100 II GWB vorliegt.Google Scholar
  86. 86.
    Hierunter fallen u.a. Verträge mit Bauträgern, Leasingverträge und Betreibermodelle; vgl. Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 99, RN 36 ff.Google Scholar
  87. 87.
    Bechtold, § 99, RN 7; Dreher,in: lmmenga/Mestmäcker, § 99, RN 33.Google Scholar
  88. 88.
    Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 99, RN 34.Google Scholar
  89. 89.
    Bechtold, § 99, RN 8.Google Scholar
  90. 90.
    Vgl. Franke/H6)7er,BB 1998, 433 ff.Google Scholar
  91. 91.
    Siehe aber auch § 100 II lit. n GWB.Google Scholar
  92. 92.
    Vgl. Tomerius,NVwZ 2000, 727 ff.Google Scholar
  93. 93.
    Bechtold, § 99, RN 12; Dreher,DB 1998, 2579 (2587 f.); Vetter,NVwZ 2001, 745 (749 f.). 92 Vgl. EuGH,NVwZ 1991, 356 (357) „Kommission/Italien“; dazu Dreher,in: Immenga/ Mestmäcker, § 99, RN 52.Google Scholar
  94. 94.
    Vgl. dazu VOA Bund,WuW/E VergAB 115 (117) „Technikzentrale“. Allg. zur Zulässigkeit von Parallelausschreibungen vgl. Kaiser,NZBau 2002, 553 ff.Google Scholar
  95. 95.
    Da § 100 II GWB Ausnahmen von § 99 GWB enthält, hat er rechtssystematisch einen falschen Standort; so zu Recht Dreher,DB 1998, 2579 (2589).Google Scholar
  96. 96.
    Ausnahmen gelten für Liefer-und Dienstleistungsaufträge der obersten Bundesbehörden (§ 2 Nr. 2 VgV) sowie der Sektorenauftraggeber (§ 2 Nr. 1 VgV).Google Scholar
  97. 97.
    Vgl. zur Rechtslage in Bayern Gallwas,GewArch 2000, 401 (402).Google Scholar
  98. 98.
    Vgl. Byok,NJW 1998, 2774 (2776); Dreher,DB 1998, 2579 (2588); Faber,DÖV 1995, 403 (413); Malmendier,DVBI 2000, 963 (968); Pache,DVBI 1781 (1791); Roebling,Jura 2000, 453 (460).Google Scholar
  99. 99.
    Bechtold, v. § 97, RN 22; Hermes,JZ 1997, 909 (912); P. M. Huber,JZ 2000, 877 (880 f.)Google Scholar
  100. 100.
    Vgl. OLG Stuttgart,WuW/E Verg 591 (593) „Weinbergmauer`; Hermes,JZ 1997, 909 (912 ff.); P. M. Huber,JZ 2000, 877 (878 ff.); Pub!, VVDStRL 60 (2001), 456 (477 ff.).Google Scholar
  101. 101.
    Gesetzen geltend gemacht werdenGoogle Scholar
  102. 102.
    Hinweis: Über die Brückennorm des § 97 I GWB können auch Verstöße gegen wettbewerbsschützende Normen aus anderen Gesetzen geltend gemacht werden. So hat das OLG Düsseldorf entschieden, daß ein privatwirtschaftliches Bieterunternehmen gegenüber einem kommunalen Unternehmen, das sich unter Verstoß gegen das in § 107 GO NRW verankerte Territorialitätsprinzip (-> § 5/RN 40) am Vergabeverfahren beteiligt, seinen Nachprüfungsantrag auf diese Verletzung i.V.m. dem Prinzip der wettbewerblichen Vergabe gem. § 97 I GWB stützen und den Ausschluß des kommunalen Unternehmens vom Vergabeverfahren verlangen kann13. Noch weiter geht das OLG Celle,welches entschieden hat, daß eine Anstalt des öffentlichen Rechts nicht als Bieterin an öffentlichen Ausschreibungen teilnehmen dürfe, weil sie keinem Insolvenzrisiko ausgesetzt sei und deshalb erhebliche Wettbewerbsvorteile genieße. Dies gelte nicht nur im Anwendungsbereich der VOB/A, die in § 8 Nr. 6 Betriebe der öffentlichen Hand ausdrücklich ausschließt, sondern auch bei öffentlichen Ausschreibungen nach VOL/A14.Google Scholar
  103. 103.
    Vgl. BT-Drs. 13/9340, S. 14.Google Scholar
  104. 104.
    Vgl. Bechtold, § 97, RN 3; Bunte,S. 315.Google Scholar
  105. 105.
    Vgl. VÜA Bund,WuW/E Verg 63 (64 f.) „Regale 2“; VÍIA Bayern,WuW/E Verg 66 (67 f.) „Fassadenprofilsystem”.Google Scholar
  106. 106.
    Vgl. BayObLG,WuW/E Verg 325 (328 f.) „Tragwerksplanung“. Weitere Bsp. bei Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 97, RN 18 ffGoogle Scholar
  107. 107.
    Bechtold, § 97, RN 5.Google Scholar
  108. 108.
    Nicht zum Ausschluß führen soll dagegen der Erhalt nicht notifizierter und damit rechtswidriger Beihilfen; so OLG Düsseldorf WuW/E Verg 626 (630 ff.) „Schienenpersonalnahverkehr“.Google Scholar
  109. 109.
    OLG Düsseldorf,WuW/E Verg 611, 899 (903 ff.).Google Scholar
  110. 110.
    OLG Celle,WuW/E Verg. 539 (541) „Abwasserbehandlung“.Google Scholar
  111. 111.
    Bechtold, § 97, RN 14; vgl. auch Johannes,EuR 1999, 820 tfGoogle Scholar
  112. 112.
    Dazu Vetter,NVwZ 2001, 745 (751).Google Scholar
  113. 113.
    Vgl. Bechtold, § 97, RN 15; Bunte,S. 317; Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 97, RN 76. 129 Vgl. VOA Bund,WuW/E Verg 211 (212) „Museumsaufsicht II“.Google Scholar
  114. 114.
    So Bechtold, § 97, RN 18; Bunte,S. 318; Dreher,in: lmmenga/Mestmäcker, § 97, RN 118.Google Scholar
  115. 115.
    BayObLG,GewArch 2003, 167 f.Google Scholar
  116. 116.
    Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 97, RN 148.Google Scholar
  117. 117.
    Zu sozialen Kriterien vgl. Pache/Röger,EuZW 2002, 169 ff.; Rust,EuZW 1999, 453 ff; dies.,EuZW 2000, 205 ff.; Rittuer,EuZW 1999, 677 f£Google Scholar
  118. 118.
    Dazu Fischer/Barth,NVwZ 2002, 1184 ff; Frenz,WuW 2002, 352 ff.; Schumacher,DVBI 2000, 467 ffGoogle Scholar
  119. 119.
    SoPache,DVBI 2001, 1781 (1789).Google Scholar
  120. 120.
    Vgl. die Kritik bei Bechtold, § 97, RN 22; Pache,DVBI 2001, 1781 (1790).Google Scholar
  121. 121.
    Dreher,in:Immenga/Mestmäcker, § 97, RN 120, 149.Google Scholar
  122. 122.
    ias Vgl. EuGH,Sig. 1998, I-4635 (4656 ff.). Krit. hierzu Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 97, RN 125 ff.; Götz,EuR 1999, 621 (624 ti:).Google Scholar
  123. 123.
    Vetter,NVwZ 2001, 745 (752).Google Scholar
  124. 124.
    Vgl. auch Puhl,VVDStRL 60 (2001), 456 (488 ff.), der zwischen - zulässigen - produktbezogenen Kriterien (bspw. Entsorgungskosten) und - unzulässigen - produzenten-oder produktionsbezogenen Kriterien (bspw. Frauenquote) unterscheidet.Google Scholar
  125. 125.
    Vgl. Dreher,JZ 2001, 140 (141); Pache,DVBI 2001, 1781 (1790). Zur Frage, inwieweit vergabefremde Kriterien mit dem EU-Beihilfenrecht vereinbar sind, vgl. Bartosch,EuZW 2001, 229 ft:Google Scholar
  126. 126.
    Vgl. EuGH,Sig. 1990, 1–889 (919 ff.) „Du Pont de Nemours“; 1991, I-3641 (3656 f.) „Labo-Google Scholar
  127. 127.
    ratori Bruneau“; Benedict,NJW 2001, 947 (948); Ziekow,NZBau 2001, 72 (76 ff.).Google Scholar
  128. 128.
    EuGH,EuZW 2002, 628 (632) m. Anm. Steinberg. Dazu auch Bungenberg,NVwZ 2003Google Scholar
  129. 129.
  130. 130.
    EuGH,EuZW 2000, 755 ff., m. Anm. Seidel. S. auch Benedict,NJW 2001, 947 ff.; Dreher,JZ 2001, 140 f.Google Scholar
  131. 131.
    Steinberg,EuZW 2002, 634 (634). Vgl. auch Bungenberg,NVwZ 2003, 314 (316).Google Scholar
  132. 132.
    Vgl. zum Folgenden Puhl,VVDStRL 60 (2001), 456 (495 ff.).Google Scholar
  133. 133.
    BGH,WuW/E Verg 297 (307 f.) „Tariftreueerklärung II“. Zur Frage der Vereinbarkeit mit Art. 9 III und 3 1 GG vgl. auch Burgi,in: Storr (Hrsg.), Ót%ntliche Unternehmen im Wettbewerb und Vergaberecht, 2002, S. 97 (110 ff.), m.w.Nachw.Google Scholar
  134. 134.
    iss BGH,WuW/E Verg 297 (339 f.) „Tariftreueerklärung II“.Google Scholar
  135. 135.
    Gewählt wird in der Regel das Verhandlungsverfahren, insbesondere wegen des geringeren Aufwandes bei der Bekanntmachung; vgl. Bunte,S. 322.Google Scholar
  136. 136.
    So Bunte,S. 321.Google Scholar
  137. 137.
    Vgl. Dreher,in: Immenga/Mestmäcker, § 101, RN 9.Google Scholar
  138. 138.
    Zum selben Ergebnis kommt Dreher,in: lmmenga/Mestmäcker, § 97, RN 194 f.Google Scholar
  139. 139.
    Andere kartellrechtliche Ansprüche, etwa aus § 1 oder 14 GWB, zählen nicht hierzu; siehe OLG Düsseldorf,WuW/E Verg 658 (659 f.) „Kommunale Einkaufsgemeinschaft“. Auch die Frage, ob ein Bieter nicht notifizierte Beihilfen (-> § 7/RN 17 ff.) erhalten hat, kann nicht zum Gegenstand eines Nachprüfungsverfahrens gemacht werden; vgl. OLG Düsseldorf,WuW/E 626 (631 f.) „Schienenpersonalnahverkehr”.Google Scholar
  140. 140.
    Zum Folgenden Braun,BB 1999, 1069 ff.; Bunte,S. 322 ff.; Dreher,NVwZ 1997, 343 ff.; Jasper,DB 1998, 2151 (2155 ff:). Zum Rechtsschutz in anderen Mitgliedstaaten vgl. Prieß/Hausmann,EuR 1999, 203 ff.Google Scholar
  141. 141.
    Zusätzlich können Bund und Länder Vergabeprüfstellen gem. § 103 GWB einrichten. Die Prüfung durch die Vergabeprüfstelle ist aber fakultativ, insbesondere ist sie gem. § 103 III 2 GWB nicht Voraussetzung für die Anrufung der Vergabekammer.Google Scholar
  142. 142.
    Vgl. zur alten Rechtslage, insbesondere zur Qualifizierung des VOA als Gericht i.S.v. Art. 177 EGV a.F., EuGH,JA 1998, 456 ff.; Kamann/Sennekamp,JuS 1999, 438 ff.; Rittner,NVwZ 1995, 313 (317 ff.).Google Scholar
  143. 143.
    Vgl. Byok, NJW 1998, 2774 (2778); Vetter,NVwZ 2001, 745 (755).Google Scholar
  144. 144.
    Vgl. Bechtold, § 107, RN 2.Google Scholar
  145. 145.
    Bechtold, § 107, RN 3.Google Scholar
  146. 146.
    Krit. Boesen,EuZW 1998, 551 (554 f.); Byok,NJW 1998, 2774 (2778). Ausf. Vetter,NVwZ 2001, 745 (755 f.).Google Scholar
  147. 147.
    Byok, NJW 1998, 2774 (2778).Google Scholar
  148. 148.
    So auch Bunte,S. 326; Malmendier,DVB12000, 963 (966).Google Scholar
  149. 149.
    EuGH,EuZW 1999, 759 (761), m. Anm. Hausmann; dazu auch Malmendier,DVBI 2000, 963 ff.Google Scholar
  150. 150.
    Beachte die Verweisung in § 120 II GWB auf die ZPO! Ausf. Gröning,ZIP 1999, 181 ff.Google Scholar
  151. 151.
    Es handelt sich um den sprichwörtlich „kurzen Prozeß“. Zur Verfassungsmäßigkeit vgl. Dreher,NVwZ 1997, 343 (344).Google Scholar
  152. 152.
    Vgl. Bechtold, § 118, RN 2 fGoogle Scholar
  153. 153.
    Näher hierzu Bunte,S. 326 fGoogle Scholar
  154. 154.
    Die Regelung fungiert als „Gegengewicht“ zum Suspensivef ekt; vgl. Bunte,S. 328.Google Scholar
  155. 155.
    Pache,DVBI 2001, 1781 (1786 m. Fußn. 56).Google Scholar
  156. 156.
    Bechtold, § 126, RN 4.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2004

Authors and Affiliations

  • Thomas Vollmöller

There are no affiliations available

Personalised recommendations