Advertisement

Endoprothesenrelevante Biomechanik und Pathophysiologie des Kniegelenkes

  • Jörg Jerosch
  • Jürgen Heisel

Zusammenfassung

Das Kniegelenk ist die bewegliche Verbindung zwischen Oberschenkel und Unterschenkel; seine prinzipiellen Funktionen bestehen darin, sowohl Mobilität als auch Stabilität zu gewährleisten. Funktionell besteht es aus 2 Teilen: dem femorotibialen und dem femoropatellaren Gelenk. Darüber hinaus wird noch die proximale fibulotibiale Artikulation differenziert, welche jedoch in der Knieendoprothetik direkt keine Rolle spielt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Jörg Jerosch
    • 1
  • Jürgen Heisel
    • 2
  1. 1.Klinik und PoliklinikAllgemeine OrthopädieMünsterDeutschland
  2. 2.Fachkliniken HohenurachBad UrachDeutschland

Personalised recommendations