Physiotherapeutische Nachbehandlung und Rehabilitation

  • Jörg Jerosch
  • Jürgen Heisel

Zusammenfassung

Die mit der Implantation des Kunstgelenkes gewonnene Schmerzfreiheit und der Funktionszuwachs tragen wesentlich zur Verbesserung der Lebensqualität des Patienten bei. Dennoch müssen Knieendo-prothesenträger und Therapeut sich stets darüber im klaren sein, daß mit Implantation des Kunstgelenkes keine restitutio ad integrum erfolgen kann, sondern daß ein „Verschleißteil“ körperlich integriert wurde, welches immer nur eine begrenzte Lebensdauer haben kann. Auch vom Motor unseres vielgeliebten PKWs würden wir ja niemals erwarten, daß jener unbegrenzt seinen Dienst verrichten wird.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999

Authors and Affiliations

  • Jörg Jerosch
    • 1
  • Jürgen Heisel
    • 2
  1. 1.Klinik und PoliklinikAllgemeine OrthopädieMünsterDeutschland
  2. 2.Fachkliniken HohenurachBad UrachDeutschland

Personalised recommendations