Advertisement

Nichtendokrine hypothalamische Störungen

  • Klaus von Werder

Zusammenfassung

Bei einer Reihe von hypothalamischen Prozessen, wie Tumoren, Entzündun-gen, ischämischen Läsionen, Bestrahlungsschäden sowie Traumata, werden nicht nur endokrine, sondern auch vegetative Funktionsstörungen beobachtet. Die endokrinen Störungen infolge hypothalamischer Läsionen sind eine mehr oder weniger ausgeprägte HVL-Insuffizienz, eine Hyperprolaktinämie und ein Diabetes insipidus, sehr selten eine Pubertas praecox oder ein zerebraler Gigantismus. Im Gegensatz zu den gut definierbaren hormonellen Störungen sind die vegetativen Störungen weniger eindeutig definiert und in der Regel einer Therapie nicht zugänglich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998

Authors and Affiliations

  • Klaus von Werder
    • 1
  1. 1.Abteilung Innere MedizinSchloßpark-KlinikBerlinDeutschland

Personalised recommendations