Wie wird die Qualität der Stoffwechseleinstellung beurteilt?

  • Peter Hürter
  • Karin Lange

Zusammenfassung

Sie wissen inzwischen, dass die wichtigste Maßnahme zur Behandlung des Typ-1-Diabetes bei Kindern und Jugendlichen die Insulintherapie ist. Die Grundlagen der Insulinbehandlung sind bereits eingehend besprochen worden. Sie haben auch schon gelernt, dass die tägliche Nahrungszufuhr sorgälltig mit der Insulintherapie abgestimmt werden muss. In diesem Kapitel geht es darum, wie Sie herausfinden können, ob die Stoffwechseleinstellung des Diabetes, das heißt das Ausbalancieren von Insulininjektionen und Ernährung, erfolgreich war. Zur Überprüfung der Qualität der aktuellen Stoffwech-selsituation eignen sich am besten Blutglukosebestimmungen. Sie werden mehrfach täglich zu Hause und überall da durchgeführt, wo sich Ihr Kind gerade aufhält. Die Blutglukosebestimmung ist die wichtigste Methode der Stoffwechselselbstkontrolle.

Urinuntersuchungen zur Stoffwechselselbstkontrolle sind in den Hintergrund getreten. Die Urinzuckermessung wird bei uns in Dentschland überhaupt nich mehr durchgeführt. Verglichen mit der Blutglukosemessung ist sie zu ungenau, im Bereich zu niedriger Blutglukosewerte liefert sie sogar keinerlei Informationen. Der Azetonnachweis im Urin kann dagegen bie bestimmten Stoffwechselsituationen sinnvoll und notwendig sein.

Seit etwa 1980 gibt es eine andere unverzichtbare Methode zur Stoffwechselkontrolle, die Bestimmung des HbA1c-Wertes. Dieser Wert ist eine Art Blutzuckergedächtnis. Er sagt etwas über die Qualität der Stoffwechseleinstellung eines Zeitraums von S bis 12 Wochen aus. Der HbA1c-Wert wird nicht zu Hause, sondern im Labor der Diabetesambulanz oder Klinik gemessen. Das geschieht in der Regel einmal in 8 bis 12 Wochen, also mindestens einmal im Vierteljahr.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001

Authors and Affiliations

  • Peter Hürter
    • 1
  • Karin Lange
    • 2
  1. 1.Kinderkrankenhaus auf der Bult HannoverHannoverDeutschland
  2. 2.Abteilung Medizinische Psychologie (OE 5430)Medizinische Hochschule HannoverHannoverDeutschland

Personalised recommendations